MyMz

Tischtennis

TSV steigt in die Landesliga auf

In der 2. Bezirksliga Nord reicht der Nittenauer Mannschaft ein Zwei-Punkte-Vorsprung zur Meisterschaft.

Die Nittenauer TSV-Herren holten sich in der 2. Bezirksliga Nord den Meistertitel. Foto: tla
Die Nittenauer TSV-Herren holten sich in der 2. Bezirksliga Nord den Meistertitel. Foto: tla

Nittenau.Bereits am vorletzten Spieltag konnte sich die 1. Tischtennis-Herrenmannschaft des TSV Nittenau die Meisterschaft in der 2. Bezirksliga Nord sichern. Nach einem souveränen 9:1-Sieg bei den SF Bruck konnten die Mannschaft und die mitgereisten Zuschauer den Aufstieg in die Landesliga feiern.

Obwohl Stammspieler Mario Ernst die ganze Saison verletzt ausgefallen war, blieb man in der Vorrunde ungeschlagen. Am Ende reichte der Mannschaft ein Zwei-Punkte-Vorsprung zur Meisterschaft.

Überragender Spieler war Daniel Roban, der sich mit 26:6 die zweitbeste Bilanz der Liga erspielt hat. Weitere Stammspieler waren Balázs Lukács, Aurelia Roban, Benjamin Schwarzfischer, Stefan Paulus, Daniel Staimer und Christian Lamprecht. Heinz Richter war mit fünf Einsätzen der „Edelreservist“ unter den Ersatzspielern. (tla)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht