MyMz

Ausdauersport

TV-Athleten in Top-Form

405 Sportler gehen beim 30. Naabtallauf an den Start. Armin Reif und Maria Kerres sind beim Jubiläumslauf die Schnellsten.

  • Die Burglengenfelder Läufer sind auch auf Bezirksebene eine Klasse für sich.Foto: bpf
  • Die „Läufer mit Herz“ zeigten auch starke Leistungen. Foto: bpf
  • Das Siegerduo Maria Kerres und Armin Reif. Foto: bpf
  • „Start frei!“ zum 10-Kilometer-Lauf Foto: bpf
  • Medaillen gab es für die erfolgreichen Läufer. Foto: bpf

Teublitz.Pünktlich um 14 Uhr schickte 2. Bürgermeister Robert Wutz die ungeduldig wartenden 250 quirligen Bambinibeine auf die Laufstrecke des 30. Teublitzer Naabtallaufes. Der Schweiß floss in Strömen, und Armin Reif vom Team „Läufer mit Herz“ und Maria Kerres vom SWC Regensburg setzten sich gegen die zahlreiche Konkurrenz durch.

Die Titel der Oberpfalzmeisterschaft sicherten sich bei den Frauen Maria Kerres und bei den Männern Yves Brak von der DJK Beucherling vor den beiden Burglengenfeldern Mike Weber und Michael Schaller. Die Oberpfalzteamwertung sicherte sich bei den Frauen der SWC Regensburg und bei den Herren der TV Burglengenfeld. Die wahren Sieger der Jubiläumsausgabe sind jedoch die karitativen Einrichtungen in der Umgebung, denn diese erhalten den Gesamterlös aus der traditionellen Laufveranstaltung.

Ein Tick zu heiß

Für die Zuschauer ein Segen – für die Läufer jedoch einen Tick zu heiß, denn die gut 25 Grad minderten die Leistungen der Sportler. Mit den 405 Startern und letztendlich 370 Finishern war jedoch die Resonanz so gut wie schon lange nicht mehr. Das freute auch das Team um die letztmals als Regisseurin wirkende ehemalige Lauftreffleiterin Sabine Eichinger.

Beeindruckend waren wie schon in den letzten Jahren die Starter der Leichtathletikabteilung des TV Burglengenfeld, von denen 114 Sportler finishten. Immigration auch beim Naabtallauf, so nahmen zahlreiche Sportler vom „Campus Asyl“ teil, und auch die „Läufer Mit Herz“ zeigten sich stark vertreten.

Vier verschiedene Strecken standen für die Ausdauersportler zur Wahl: 500 m Bambini, 1,8 km Schüler, 4,84 km Kurzstrecke und die amtlich vermessene 10 km-Langdistanz.

Ohne Ehrenamt geht es nicht, so leistete die rund 50 köpfigen Helfercrew wieder tolle Arbeit, die alles im Griff hatte und für einen reibungslosen Ablauf sorgte. Dank sagte Sabine Eichinger allen, die zum guten Gelingen beigetragen hatten. Für das sichere Geleit auf den öffentlichen Straßen sorgten die Feuerwehrmänner aus Teublitz, Saltendorf und Premberg. Laufen macht hungrig und so stürzten sich die Sportler im Anschluss auf das riesige Küchenbuffet der Lauftreffdamen, um die verbrauchten Kohlenhydrate wieder aufzufüllen. Preise gab es erneut in Hülle und Fülle, ob bei der Verlosung oder bei den Siegerpreisen, die 2. Bürgermeister Robert Wutz mit dem Laufwart des Leichtathletikbezirkes Oberpfalz, Josef Spachtholz, überreichte.

250 Bamibinibeine sorgten auf der 500-m-Strecke durch den Stadtpark für viel aufgewirbelten Staub. Mit enormem Tempo stürzte Leopold Sigl vom TV Burglengenfeld nur zwei Sekunden vor Stefan Koller vom Lauftreff Teublitz als Sieger ins Ziel am Rathausplatz. Bei den Mädchen wiederholte Johanna Damm vom TV Burglengenfeld ihren Vorjahressieg.

Bereits seinen dritten Sieg in Folge auf der 1,8-km-Distanz verbuchte trotz Verletzung Hannes Lell vom TV Burglengenfeld, vor seinen Vereinskameraden Michael Fuchs und Jakob Wein. Auch die TV-Mädchen verbuchten einen Dreifacherfolg mit Maria Frieser, Chiara Baumer und Magdalena Helfer.

Auf der 4,84-km-Kurzdistanz verbesserte der bekannte Läufer Felix Mayerhöfer von „Läufer mit Herz“ den Streckenrekord von Andriy Griny aus dem letzten Jahr auf die Topzeit von 16,10 min, dicht dahinter der Bundespolizist Mike Straube und Theyab Sabea von Campus Asyl. Bei den Frauen ließ Hobbyläuferin Karina Maier ohne Verein diesmal die Konkurrenz hinter sich und gewann vor Christina Nowak vom LT Teublitz und Monika Lang von Sparkasse.

Ein stattliches Teilnehmerfeld kämpfte auf der vermessenen 10-km-Distanz um den Sieg und zugleich um die Titel der Oberpfalzmeister. Es war ein harter Fight bei den Herren. Nach Führung durch Mike Weber (M 40 Sieger) bei der Premberger Brücke setzte sich danach ein Trio mit dem späteren Sieger Armin Reif von „Läufer mit Herz“, Florian Zimmer, FTSV Straubing (Gesamtdritter), und Andriy Griny, TV Burglengenfeld (3. M 35), in Front. Die Hitze forderte jedoch von einigen ihren Tribut und am Ende finishte Armin Reif knapp vor dem stark von hinten aufkommenden Yves Brak von der DJK Beucherling, der sich den Titel des Oberpfalzmeisters holte. Dahinter gab es noch spannende Duelle bis ins Ziel um Platz und Titel.

Energiegelandene Siegerin

Bei den Frauen setzte sich vom Start weg die WM-erfahrene und für den ATSV Kallmünz startende Ecuadorianerin Angelo Brito in Front. Nach gut einem Kilometer überholte jedoch die energiegeladene spätere Siegerin und Oberpfalzmeisterin Maria Kerres vom SWC Regensburg Angelo Brito und baute ihren Vorsprung auf gut zwei Minuten aus. Als Dritte überquerte W40-Siegerin Brigitte Frenzel vom TSV Detag Wernberg die Ziellinie.

Die Herrenteamwertung gewann das Team „Läufer mit Herz“ (Reif, Jobst, Reinheimer) vor den neuen Oberpfalzmeistern vom TV Burglengenfeld mit Weber, Griniy und Schaller. Bei den Damen siegten die Oberpfalzmeisterinnen des SWC Regensburg mit Kerres, Hackl und Muchura vor dem Team „Läufer mit Herz“ mit Andrassy, Helgert und Paola Pena Carrero.

Ergebnisse:

30. Naabtallauf: 500 m: männlich: 1.Sigl Leopold TV BUL 1.53.7, 2. Koller Stefan SC Teublitz 1.55.3, 3. Sigl Lambert TV BUL 2.01.7, weiblich: 1.Damm Johanna 2.00.4, 2. Leupold Emma 2.5.0, 3. Rothballer Paula 2.08.9 (alle TV BUL ),

1.5 km: männlich: 1.Lell Hannes 6.07.8, 2. Fuchs Michael 6.26.4, 3. Wein Jakob 6.42.2, weiblich: 1.Frieser Maria 6.42.0, 2. Baumer Chiara 7.57.9, 3. Helfer Magdalena 8.05.5,

5 km : männlich: 1.Mayerhofer Felix Läufer mit Herz 16.10.0, 2. Straube Mike Bundespolizei DEG 16.37.2, 3. Sabae Theyab Campus Asyl 17.54.6; weiblich: 1.Maier Karina o.Verein 20.01.0, 2. Nowak Christina LT Teublitz 20.54.1, 3. Lang Monika SPK SAD 21.27.1,

10 km: Oberpfalzmeisterschaft gesamt: Männer: 1. Brak Yves DJK Beucherling , 2. Weber Michael, 3. Schaller Michael (beide) TV Burglengenfeld
Frauen: 1. Kerres Maria SWC Regensburg, 2. Frenzel Brigitte TSV Detag Wernberg, 3. Hackl Sonja SWC Regensburg
Herrenteam: 1. TV Burglengenfeld (Weber, Schaller, Griny), 2. TV Burglengenfeld(Frey, Gleissl, Filchner), 3. SC Schwandorf(Müller, Oberhansl, Habermeier)
Frauenteam: 1. SWC Regensburg ( Kerres , Hackl, Machura), 2. TV Burglengenfeld ( Hantsch, Klenk, Leupold)

Naabtallauf: AK-Wertung mit Oberpfalzmeister (OM), U 18: 1. Gimpl Fabian CIS Amberg 42.51.7 OM, U 20: HassanMohammed Smiba Campus Asyl 57.27.0; Männer: 1. Reif Armin Läufer mit Herz 34.39.0, 2. Zimmermann Florian FTSV Straubing 34.57.8, 3. Lehner Korbian TSV Bernhardswald 26.27.8; M 30: 1.Bodensteiner Christian SCMK Hirschau 39.00, 2. Nickl Christian ATSV Kallmünz (OM), Brand Andreas Peppex Sports 42.36; M 35: 1. Jobst Markus Läufe rit Herz 36.09.1, 2. Mauritz Jürgen TV Sulzbach 36.21, 3. Griny Andriy TV BUL 36.50.2 (OM); M 40: 1. Weber Michael TV BUL 35.50.7 (OM), 2. Gleissl Markus TV BUL 37.46.0, 3. Sascha DanielLäufe rmit Herz 38.32.6; M 45: 1. Brak Yves DJK Beucherling 34.52.2 (OM), 2. Lang Michael DJK Weiden 37.18.2, 3. Hölzl Thomas TSV Wernberg 39.36.6; M 50: 1. May Stefan Runners Point 40.3.2, 2. Oberhansl Frank SC Schwandorf 40.15.8 (OM),, 3. Noell Thomas SWC Regensburg 41.07.7: M 55: 1. Bayerl Georg ATSV Kallmünz 39.56.6. (OM); 2. Graml Anton SV Amberg 40.10.5, 3. Söllner Jürgen ATSV Kallmünz 41.58.6; M 60: 1. Schuderer Georg SWC Regensburg 41.55.3 (OM) , 2. Auer Johann SC Schwandorf 47.58.3, 3. Leitner Manfred LT Schwandorf 49.22.1; M 65: 1. Raith Josef TSV Nittenau 49.46.8 (OM), 2. Schießl Konrad LT Schwandorf 52.46.0; M 70: 1. Lang Herrmann TSV Detag Wernberg 58.08.8 (OM), 2. Biedermann Wolfgang SC Schwandorf 69.06.8 SC SchwandorfFrauen: 1. Kerres Maria SWC Regensburg 37.55.7 (OM), 2. Andrassy Judit Läufe rmit Herz 45.34.4, 3. Hantsch Julia TV BUL 50.00.2; W 30: 1. Brito Angela ATSV Kallmünz 40.16.9, 2. Paola Pena Carrero Lina Läufe rmit Herz 47.18.4, 3. Hartung Kristina DAV Hof 69.07.2; W 35: 1. Hackl Sonja SWC Regensburg 43.11.8 (OM), 2. Opel Stefanie DJK Beucherling 52.29.2, 3. Gürster Kathrin Läufer mit Herz 54.58.3; W 40: Freznel Brigitee TSV Detag Wernberg 42.12.4(OM), 2. Machura Katherina SWC Regensburg 44.56.2, 3. Haselhoff Peggy SC Schwandorf 51.41.4; W 45: 1. Püschl Kerstin SV Raigering 45.27.7 (OM); 2. Pumpberger Regina ATSV Kallmünz 46.12.3, 3. Leupold Heidi TV BUL 50.30; W 50: 1. Sollfrank Sabine TSV Detag Wernberg 49.34.8. (OM); 2. Obermeier Anita WSV Nabburg 40.46.1, 3. Kummert Eva SV Amberg 50.53.6; W 55: 1. Helgert Christine Läufe rmit Herz 47.23.9, 2. Bayerl Petra ATSV Kallmünz 55.17.9 (OM); W 60: 1. Pfauser Inge SWC Regensburg 51.52.3 (OM) alle Ergebnisse unter www.lt-teublitz.de (bpf)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht