MyMz

Ausdauersport

Zwei Schwandorfer in den Top Ten

Frank Oberhansl belegt in der M50 den neunten Platz und Konrad Schießl in der M65-Wertung den sechsten Platz.

Frank Oberhansl, Beate Gerlach, Peggy Haselhoff und Konrad Schießl (von links) Foto: Lauftreff
Frank Oberhansl, Beate Gerlach, Peggy Haselhoff und Konrad Schießl (von links) Foto: Lauftreff

Schwandorf.Vier Aktive des Lauftreffs Schwandorf zog es ins niederbayerische Bäder-Dreieck. In Bad Füssing stand der 25. Johannesbad-Thermen-Marathon an. Fast 2500 Läufer/innen (Teilnehmerrekord) gingen bei winterlichen Temperaturen und leichtem Schneefall auf die insgesamt vier verschiedenen Strecken durch den Kurort an den Start.

Lauftreffleiter Konrad Schießl nahm die 10-Kilometer-Distanz in Angriff. Schießl lief ein beherztes Rennen und konnte seinen Lauf als Sechster in der M65-Wertungsklasse in 54:06 Minuten beenden.

Den Halbmarathon wollten Peggy Haselhoff, Beate Gerlach und Frank Oberhansl absolvieren. Peggy Haselhoff erkrankte allerdings kurz vor dem Rennen und musste passen. Die erfahrene Marathonläuferin Beate Gerlach lief wie gewohnt ein gutes Rennen und finishte als 17. in der W50-Wertung in 1:58:58 Stunden.

Ausdauerspezialist Frank Oberhansl lief ruhig und gleichmäßig, denn er wollte nur seine Winterform testen. Im Ziel blieb die Uhr nach 1:28:39 Stunden für ihn stehen. Das bedeutete den neunten Platz in der M50.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht