MyMz

30 junge Tennisspieler übten fleißig beim Trainingscamp

Herrlichstes Tenniswetter hatten die 30 Jungen und Mädchen im jüngsten Tenniscamp, das auf der Anlage des TV Burglengenfelds stattgefunden hat (Foto: Christian Beer).

Foto: Christian Beer

Burglengenfeld.Der verantwortliche Trainer und Organisator Petr Smid mit seinem Team um Vorstand der ASV Tennisabteilung Christian Haimerl, sowie Sportwart Christoph Berger, Jugendwart Roman Hollweck, Schriftführer Michael Forster, sowie den beiden Youngsters Benedikt Daxl und Sebastian Böhm schulten die tennisbegeisterten Kinder des ASV und TV Burglengengfelds in Kleingruppen von Montag bis Mittwoch sowohl in den Grundschlägen Vorhand, Rückhand, Aufschlag als auch im taktischen Verhalten. Mit großer Freude beobachtete Trainer Petr Smid den technischen Fortschritt, den die heranwachsenden Tennisstars binnen der drei Tage Intensivtraining machten. Den Abschluss bildete am Donnerstag ein Tennisturnier innerhalb der jeweiligen Altersklasse.

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

Weitere Artikel aus diesem Ressort finden Sie unter Schwandorf.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht