MyMz

Fussball

500 junge Kicker geben alles

Beim Schindlbeck-Sommercup ging es heiß und fröhlich zu.

47 Mannschaften traten gegeneinander an. Foto: Ramona Doblinger
47 Mannschaften traten gegeneinander an. Foto: Ramona Doblinger

Ponholz.Viele schweißtreibende Stunden der Vorbereitung investierte das Team um Jugendleiter Tobias Dobliger, um perfekte Rahmenbedingungen für den 4. Mazda Schindlbeck Sommercup des ATSV Pirkensee-Ponholz zu schaffen. Mit Erfolg. Und schweißtreibend war’s dann aufgrund der Temperaturen auch etwas. 47 Mannschaften und somit etwa 500 Kinder traten in sechs Turnieren im Kleinfeld gegeneinander an.

Ungeachtet der hochsommerlichen Temperaturen hatten die Kinder viel Spaß in den zwei großen Hüpfburgen und unter den aufgestellten Rasensprengern. Zur weiteren Erfrischung gab es noch gekühlte Melonen für alle Mannschaften. Der Kindergarten Pirkensee gestaltete noch ein buntes Rahmenprogramm, das sehr großen Anklang fand und gut frequentiert wurde.

Während der Turniere sahen die zahlreichen Zuschauer spannende und durchweg ausgeglichene Spiele in den Gruppen der Jahrgänge 2008 bis 2013. Für die Kinder gab es kleine Pokale und für die jeweiligen Siegermannschaften obendrauf noch einen Einkaufsgutschein bei der Firma Sport Hartl. Im Anschluss an den Sommercup fand noch die Dorfmeisterschaft im Fußball, ausgerichtet von der Jugendabteilung des ATSV, statt. Sechs Mannschaften der Jugendabteilungen der SG PiPo/Maxhütte, eine Mannschaft der Freiwillgen Feuerwehr Pirkensee, eine Mannschaft des Kindergartens Pirkensee sowie der Burschenverein 3 Rosen traten an, um sich als erstes Team auf den von der Jugendabteilung gestifteten Wanderpokal, zu verewigen. Nach spannenden Vorrundenspielen setzte sich der Burschenverein in einem packenden Finale gegen die Mannschaft der G-Jugend Eltern/Trainer durch. Aufgrund der zahlreichen positiven Rückmeldungen, sowohl der Mannschaften als auch der Zuschauer, soll es im nächsten Jahreine Neuauflage des Sommercups als auch der Dorfmeisterschaft geben, ließen die Verantwortlichen verlauten.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht