MyMz

Leichtathletik

Andreas Bauer ist deutscher Vizemeister

Bei den deutschen Meisterschaften im Winterwurf wird der Burglengenfelder deutscher Vizemeister im Speerwurf.

Andreas Bauer startete gut in die neue Saison. Foto: bpf
Andreas Bauer startete gut in die neue Saison. Foto: bpf

Burglengenfeld.So erfolgreich, wie er die alte Saison beendet hat, beginnt Andreas Bauer von der Leichtathletikabteilung des TV Burglengenfeld die neue Saison. Bei den deutschen Meisterschaften im Winterwurf gelang ihm mit der deutschen Vizemeisterschaft im Speerwurf gleich der Sprung aufs Siegerpodest.

Im Steigerwaldstadion in Erfurt trafen sich die besten Senioren Deutschlands, um bei den Winterwurfmeisterschaften die ersten Titelträger zu ermitteln. Andreas Bauer hatte sich aufgrund seiner starken Leistungen im vergangenen Jahr für diese Meisterschaften qualifiziert. So startete er im Kugelstoßen und im Speerwurf in der Altersklasse M 55.

Im ersten Wettkampf, dem Kugelstoßen, wuchtete Bauer das sechs Kilogramm schwere Wettkampfgerät gleich auf seine Tagesbestweite von 12,24 Meter. Alle anderen Versuche lagen knapp über oder unter der Zwölf-Meter-Marke. Damit rangierte er am Ende auf dem guten fünften Platz.

Besser zurecht kam Bauer mit dem 700 Gramm schweren Speer. Da er in den Wintermonaten nicht viel Zeit fürs Training mit dem Speer hatte, legte er seine ganze Kraft in den ersten Versuch. Mit einem kraftvollen Abwurf segelte der Speer gleich über die 40-Meter-Marke und blieb bei 42,45 Meter stecken. Nur ein Kontrahent warf im ersten Versuch weiter. Seine anderen elf Gegner bissen sich hingegen in den restlichen fünf Versuchen an dieser Weite die Zähne aus und somit gelang Andreas Bauer ein toller Einstand in die neue Saison.

Mit der deutschen Vizemeisterschaft im Gepäck kann er sich nun in Ruhe auf die kommende Saison vorbereiten, in der man sicherlich noch einiges von dem bärenstarken Senior hören wird. (bpf)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht