MyMz

Leichtathletik

Auf dem Siegertreppchen

TV-Nachwuchs belegt bei Kreisschülerrunde Platz zwei und drei. Burglengenfelder hatten Spaß an der Bewegung.

Das „Kilabu“-Team bei der Siegerehrung Foto: bpf
Das „Kilabu“-Team bei der Siegerehrung Foto: bpf

Burglengenfeld.Der Nachwuchs der Leichtathletikabteilung des TV Burglengenfeld nahm erfolgreich mit zwei Teams bei der 2. Kreisschülerrunde in der Kinderleichtathletik des Kreises Oberpfalz-Süd teilt.

Der Spaß an der Bewegung und das Gemeinschaftserlebnis genügten den TV-Kindern, um mit Freude an den Start zu gehen. So genossen sie das Miteinander im Team und warfen sich mächtig ins Zeug auf den einzelnen Stationen. Bei der Kinderleichtathletik werden neue methodische Spiel- und Übungsinhalte, aber auch Wettbewerbsformen den Kindern vermittelt. Die jungen Sportler und Sportlerinnen nahmen so hochmotiviert in der U12 die Hindernis-Staffel, den Stabweit-Sprung und die Biathlonstaffel und in der U10 die Hindernisstaffel, den Zielweitsprung und die Biathlonstaffel in Angriff.

In der U10 erkämpfte sich das Team „Kilabu“ den zweiten Platz und in der U12 das Team „TV Champions“ den dritten Platz.

TV-Teams:

3. Platz: TV Champions (U12): Emily Fahrenbruch, Lilli Kleber, Laura Spindler, Magdalena Helfer, Michael Schober, Moritz Beck, Mara Heller, Lilly Bollwein, Matthias Dobmeier, Antonia Dantl, Timo Zelter
2. Platz: Kilabu (U10): Fabian Störzer, Theresa Marek, Juliane Hüttner, Emily Hanke, Lilli Höfler, Emma Leupold, Viktoria Buben, Veronika Jost, Greta Ostfalk, Alessa Wasser, Alinia Meier

(bpf)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht