MyMz

Wackersdorf

Auf dem Siegertreppchen

Wackersdorfer Mensch-Hund-Teams belegen bei der Obedience-Prüfung in Regensburg den Platz eins und zwei.

Exzellente Leistungen lieferten die Wackersdorfer bei der Obedience-Prüfung ab. Foto: Wolfgang Reiner
Exzellente Leistungen lieferten die Wackersdorfer bei der Obedience-Prüfung ab. Foto: Wolfgang Reiner

Wackersdorf.14 Mensch-Hunde-Teams aus Bayern und davon zwei aus Wackersdorf waren bei der offenen Obedience-Prüfung in Regensburg am Start. Bemerkenswert war auch die Teilnahme von drei Teams, die schon mehrfach an der Obedience-Weltmeisterschaft teilgenommen haben. Somit gab es starke Konkurrenz für die beiden Wackersdorfer.

In der Klasse Beginner startete Wolfgang Reiner mit Border Collie „Crusher“, der sein Debüt gab. Mit 293,5 von 320 möglichen Punkten erreichten sie ein hervorragendes „Vorzüglich“ und damit Platz 1.

Tierheilpraktikerin Ulrike Zimmermann, eine Wackersdorfer Neubürgerin, erreichte mit ihrem holländischen Schäferhund „Solas“ in der Klasse 1 die Note „Vorzüglich“ mit 286,5 Punkten und den 2. Platz. Beide Teams wurden durch ihre hohen Wertungen mit dem Aufstieg in die jeweils nächste Klasse belohnt.

In einem Obedience-Wettbewerb wird das kooperative und kontrollierte Verhalten des Hundes überprüft. Besonders zu beachten sind der gute Kontakt zwischen Hund und Hundeführer sowie das bereitwillige Gehorchen des Hundes, auch wenn er sich in einem Abstand vom Hundeführer befindet.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht