MyMz

Wettkampf

Bestens in Schuss

Schwarzenfelds Bogenschützen schneiden bei der Landesmeisterschaft gut ab.

Diese Schwarzenfelder holten jede Menge Topplatzierungen (von links): Felix Spannbauer, Simone Birner, Mario Baumkirchner, Max Bauer, Siegfried Knipl, Lucia Koch, Günther Baumkirchner und Harry Greifel Foto: Siegmund Kochherr
Diese Schwarzenfelder holten jede Menge Topplatzierungen (von links): Felix Spannbauer, Simone Birner, Mario Baumkirchner, Max Bauer, Siegfried Knipl, Lucia Koch, Günther Baumkirchner und Harry Greifel Foto: Siegmund Kochherr

Schwarzenfeld.Die Schwarzenfelder waren beim Wettbewerb in Sulzbach Rosenberg in guter Stimmung. Die nun abgeschlossene Landesmeisterschaft Bogen wurde im Freien an nur einen Tag ausgetragen. Das Gelbe in der Mitte der Schießscheibe war das Ziel für alle Schützen um hohe Ringzahlen zu erreichen. Geschossen wurde in den Klassen Schüler, C ,B, A - Junioren, Schützen, und Altersklassen bis 65 Jahren und der Seniorenklasse. Die guten Ergebnisse waren für ein Weiterkommen zu weiteren Meisterschaften gegeben.

Mit guten Ergebnissen waren die Bogenschützen nach Schwarzenfeld zurückgekehrt. Im Recurve Master kam Mario Baumkirchner mit dem Ergebnis von 595 Ringe auf Platz eins und meisterte somit die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft im August in Berlin, gefolgt von seinem Mannschaftskameraden Siegfried Knipl auf Platz drei mit 575 Ringen und Harry Greifelt auf Platz fünf mit 531 Ringen. In selber Disziplin Senioren über 66 Jahre erreichte Günther Baumkirchner 642 Ringe. Mit diesem Ergebnis erreichte er nicht nur das zweitbeste bundesdeutsche Ergebnis, sondern sicherte sich ebenfalls Platz eins und das Ticket zur Deutschen Meisterschaft im August in Berlin.

Bei der Jugend weiblich ließ Lucia Koch mit 466 Ringen keinen Zweifel an ihrer Beständigkeit und wurde Erste. Bei den Junioren erreichte Felix Spannbauer mit 526 Ringen Platz eins und Simon Birner schaffte bei den Schülern B mit 412 Ringen den zweiten Platz. Max Bauer wurde bei den Schülern A mit 560 Ringen Zweiter. In der Mannschaft gab es ebenfalls einen Sieg zu feiern. Die Schwarzenfelder Bogenschützen mit Mario Baumkirchner, Siegfried Knipl, Harry Greifelt setzten sich hier mit insgesamt 1701 Ringen gegen die Konkurrenz durch. (sks)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht