MyMz

Bruck

Das Showprogramm sorgte für Begeisterung

Bei den Sommer-Oldies im sächsischen Zwönitz treffen sich alle zwei Jahre am Rande des Erzgebirges gleichgesinnte Anhänger der Musik und Mode der 50er und 60er Jahre treffen, um zu feiern und zu tanzen.

Moderator Silvio Zschage hieß Kerstin und Johannes Hien sowie Michael Gleixner willkommen.Foto: Fickenscher
Moderator Silvio Zschage hieß Kerstin und Johannes Hien sowie Michael Gleixner willkommen.Foto: Fickenscher

Bruck.Highlights sind die Vorstellungen verschiedener Vereine, die sich durch gekonnt aufgeführte Formationen einem breiten Publikum vorstellen. Zu einem ganz besonderen Wettbewerb waren die amtierenden Deutschen Meister Kerstin und Johannes Hien sowie Bundestrainer Michael Gleixner eingeladen; primär nicht, um zu tanzen, sondern als Wertungsrichter zu fungieren. Natürlich kamen die beiden nicht umhin, ihr Können auch an dieser Stelle zu zeigen. Mit ihrem Showprogramm rissen sie auch diesmal das Publikum zu Begeisterungsstürmen hin, insbesondere, als mit Mitgliedern der Yellow Boogie Dancer Zwönitz den „Killer-Boogie“ auf die Bühne brachten.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht