MyMz

Der SV Erzhäuser wird Jahn-Partner

Dem Fußballverein SV Erzhäuser/Windmais bringt die Kooperation mit dem SSV Jahn Regensburg viele Vorteile.

Stolz präsentieren der 1. Vorsitzende Georg Lehner (2. von rechts) und der Jahn-Manager für Fan- und Mitgliederwesen, Sebastian Blödt (2. von links) die Urkunde und die Bande über die Partnerschaft. Mit ihnen freuen sich Michael Wild (links) und Abteilungsleiter Markus Zimmer.
Stolz präsentieren der 1. Vorsitzende Georg Lehner (2. von rechts) und der Jahn-Manager für Fan- und Mitgliederwesen, Sebastian Blödt (2. von links) die Urkunde und die Bande über die Partnerschaft. Mit ihnen freuen sich Michael Wild (links) und Abteilungsleiter Markus Zimmer. Foto: Randolf Alesch

Bodenwöhr.Der SV Erzhäuser/Windmais gehört ab sofort zum Kreis der über 50 Partnervereine des SSV Jahn Regensburg. Mit seiner Teilnahme an der Initiative „Jahn Vereinspartnerschaft“ sichert sich der SV attraktive Vorteile. „Die Partnerschaft mit dem sportlichen Aushängeschild der Region macht uns alle im Verein sehr stolz“, betont Georg Lehner, 1. Vorsitzender beim SV Erzhäuser. Schon beim Jahn Neujahrsempfang hatte Jahn-Geschäftsführer Christian Keller die Initiative angekündigt.

Immerhin steht sie neben weiteren Maßnahmen exemplarisch für das Jahr Jahresmotto 2020: „Jahn sein“. Seit Jahren setzt der SSV Jahn auf eine enge Verzahnung zwischen Profi- und Amateurfußball. „Vom engen Austausch zwischen Profifußball und der Basis wird auf Dauer der Fußballstandort Ostbayern insgesamt profitieren. Mit den Jahn Vereinspartnerschaften haben wir nun ein großes, lebendiges Netzwerk geschaffen, das die Fußballvereine in unserer Region zusammenbringt“, erklärt Christian Martin, Leiter des Jahn Nachwuchsleistungszentrums.

Fussball

Die Talentschmiede zahlt sich aus

2012 gründeten Ettmannsdorf und Haselbach eine Spielgemeinschaft. Was sich seither daraus entwickelte, sucht seinesgleichen.

Der SSV Jahn versteht sich dabei als Partner auf Augenhöhe und bietet damit auch dem SV Erzhäuser mit der „Jahn Vereinspartnerschaft“ attraktive Vorteile und eine Plattform zum Austausch mit dem SSV Jahn und allen Partnervereinen – virtuell, aber nach Möglichkeit auch in Form von Netzwerkveranstaltungen.

Außerdem dürfen sich alle Mitglieder zukünftig unter anderem in jeder Saison auf vergünstigte Tageskarten für ein ausgewähltes Heimspiel des SSV Jahn freuen. Sichtbar ist die Kooperation zwischen dem SV und dem Jahn durch einer Werbebande am Hauptspielfeld, deren Bereitstellung und Montage vom SSV Jahn übernommen wurde. (tal)

Fussball

Ettmannsdorf wirft BFV „Schikane“ vor

Der Landesligist sieht sich bei der Einteilung zum Liga-Pokal benachteiligt. Der Verband weist alle Vorwürfe zurück.

Mehr Nachrichten aus Bodenwöhr lesen Sie hier.

Weitere Artikel aus diesem Ressort finden Sie unter Schwandorf.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht