MyMz

Turnen

Drei Medaillen

Nadine Marschall zeigt beim Turnfest Topleistungen.

Nadine Marschall Foto: Bittersmann
Nadine Marschall Foto: Bittersmann

schwandorf.Beim bayerischen Turnfest in Schweinfurt beteiligten sich über 9000 Aktive an Meisterschaften, Wettkämpfen oder Mitmachangeboten. Vom TSV 1880 Schwandorf startete Nadine Marschall – betreut sie von ihrer Familie – bei drei Titelkämpfen. Bei den Bayerischen Meisterschaften im Gerätturnen der Senioren siegte sie mit 47,00 Punkten in ihrer Altersklasse 35 bis 39 Jahre. Mit dieser Punktzahl hätte sie auch die jüngere AK 29 bis 34 Jahre gewonnen. Ihre höchste Wertung bekam sie am Boden mit 12,60 Punkten.

Beim deutschen Achtkampf hatte sie Turnübungen an den vier klassischen Geräten sowie vier leichtathletische Disziplinen zu absolvieren. In der AK 30 und älter kam Marschall in den turnerischen Geräten auf 47,65 Punkte. Wieder war die Bodenübung (12,70) ihre beste Wertung. Ein verschlafener Start beim 100-m-Lauf verhinderte den Silberplatz. Mit 83,65 Punkten belegte sie Rang drei.

Beim Schleuderballwerfen der Frauen traf die amtierende bayerische Meisterin diesmal auf eine Gegnerin, die 55 Meter vorlegte. Nach zwei harten Wettkampftagen reichten 37,35 Meter für Marschall zu Platz zwei.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht