MyMz

Schwandorf

Drei Meister kommen vom Ski-Club

Zwei Läuferinnen (Mutter und Tochter) und ein Läufer starteten für den Ski-Club Schwandorf bei den Zehn-Kilometer-Oberpfalzmeisterschaften in Amberg.

Beate Gerlach und Frank Oberhansl trainieren zusammen für einen Marathon in China.  Foto: Karin Frankerl
Beate Gerlach und Frank Oberhansl trainieren zusammen für einen Marathon in China. Foto: Karin Frankerl

Schwandorf.Alle drei wurden Oberpfalzmeister in ihrer Altersklasse. Renate Klimas nahm erstmal an Oberpfalzmeisterschaften teil und konnte sich in ihrer Altersklasse W 70 in einer Zeit von 1:07:16 gleich den ersten Platz und damit die Oberpfalzmeisterschaft erkämpfen. In der gleichen Altersklasse startete Wolfgang Biedermann. In einer Zeit von 1:16:55 kam auch er auf das Siegertreppchen. Silvia Greger steigerte sich in dieser Saison von Lauf zu Lauf und konnte in einer hervorragenden Zeit von 47:21.02 ebenfalls den ersten Platz in der W 50 und damit den Oberpfalzmeister-Titel erreichen. Für den Lauftreff Schwandorf startete Hans Eichler, der in einer Zeit von 52:34 in seiner Altersklasse den neunten Platz erreichte.

Neue Bestzeit beim Marathon in Hamburg erlief sich für den Ski-Club Schwandorf Markus Müller. Bei etwa acht Grad und Regen war sein Ziel unter 2:50 Stunden zu bleiben. In einer Durchschnittszeit von vier Minuten pro Kilometer kam er in einer überragenden Zeit von 2:49:09 ins Ziel und wurde er bei einem sehr starken internationalen Feld 33. in seiner Altersklasse. Bereits den zweiten Marathon in diesem Jahr finishten Beate Gerlach und Frank Oberhansl. Gemeinsam lief das Paar nach 42,4 km in einer Zeit von 4:07:07 über die Ziellinie. Für beide diente der Lauf als Vorbereitung für den Great Wall Marathon auf der Chinesischen Mauer am 18. Mai dieses Jahres.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht