MyMz

Ehrung für die Volleyballer des VC Schwandorf

Extra aus Regensburg waren der Bezirksvorsitzende des Volleyballverbands, Werner Schmitt, und sein designierter Bezirksspielwart Leo Fuß angereist, um die 1. Herrenmannschaft des VC Schwandorf zu ehren.
Gerd Spies

Der Ehrenteller für den VC Schwandorf als Meister der Bezirksliga
Der Ehrenteller für den VC Schwandorf als Meister der Bezirksliga Foto: Gerd Spies/Gerd Spies

Schwandorf.Auf dem Beachvolleyballfeld des Schwandorfer Stadtparks, das derzeit als Trainingsgelände für den VC Schwandorf genutzt wird, überreichten beide Bezirksfunktionäre dem Bezirksliga-Meister den Ehrenteller und gratulierten zum Aufstieg in die Landesliga.

„Die 1. Herren des VC Schwandorf sind einer von fünf Meistern auf Bezirksebene in der vergangenen Saison“, informierte Werner Schmitt. Da ja wegen Corona in vielen Ligen die Saison Mitte März nicht zu Ende gespielt wurde, konnten nicht in allen elf Ligen des Bezirks die Meister ermittelt werden. Anders in der Bezirksliga der Herren. Hier wurden alle Spiele absolviert, konnte mit dem VC Schwandorf der souveräne Meister ermittelt werden.

16 Siege in 16 Spielen: Die makellose Erfolgsbilanz der VC-Herren in der vergangenen Saison liest sich schon einmalig. Für Trainer Artur Brei waren im Wesentlichen zwei Gründe für die herausragende Leistung der Schwandorfer Volleyballer ausschlaggebend. Zum einen konnte durch die Auflösung der Herrenmannschaft des SC Ettmannsdorf der Kader verstärkt werden, allen voran auf der Zuspieler-Position. Hier sorgte Routinier Matthias Brückl dank seiner Regionalliga-Erfahrung in Nittenau und Hirschau für einen enormen Leistungsschub. Zum anderen entwickelten sich vor allem die jungen Spieler des Teams, die nahezu alle aus einem Jahrgang des CFG-Gymnasiums stammen, weiter. „Die Jungs sind gereift“, schwärmt Trainer Artur Brei von seiner Truppe.

Für die anstehende Landesliga-Saison sind die Ziele klar abgesteckt. „Wir wollen uns als Newcomer zuerst mal etablieren“, sagt Brei. Ganz regulär Anfang Oktober soll laut Volleyball-Verband die Landesliga an den Start gehen, informiert Bezirksspielwart Leo Fuß. Dann werden erstmals mit Herren 1 und Damen 1 zwei Teams in einer überregionalen Liga spielen. (age)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht