MyMz

Nabburg

Erste Schritte auf der Erfolgsleiter

Der Ortentscheid der mini-Meisterschaften im Tischtennis, der in drei Altersklassen je drei Sieger/innen bei Mädchen und Jungen ermittelte, wurde unter der Regie des TSV Stulln abgehalten.

Der erfolgreiche Nachwuchs: Laura Kiendl, Luca Schönberger und Florian Bader (von links)  Foto: Erich Kneißl
Der erfolgreiche Nachwuchs: Laura Kiendl, Luca Schönberger und Florian Bader (von links) Foto: Erich Kneißl

Nabburg.„Die Kinder hatten Spaß an unserem Sport, und einige haben deutlich ihr Talent bewiesen“, freute sich Tischtennis-Abteilungsleiter Erich Kneißl über die gut besuchte Breitensportaktion.

Florian Bader in der Altersklasse bis acht Jahre und jünger, Laura Kiendl und Jonas Balk in der AK 9/10 setzten sich gegen die Konkurrenz durch. Die Sieger/innen erhalten nun beim Kreisentscheid die Gelegenheit, sich für die Endrunden in den Bezirken und dort wiederum für das Turnier auf Verbandsebene zu qualifizieren. Und wer zehn Jahre alt ist oder jünger, dem winkt sogar über die verschiedenen Qualifikationsstufen die Teilnahme am Bundesfinale der mini-Meisterschaften im Juni 2020.

Die Sieger und Platzierten in der Übersicht: Jungen AK 8: 1. Florian Bader, 2. Luca Schönberger; Mädchen AK 9/10: 1. Laura Kiendl; Jungen AK 9/10: 1. Jonas Balk; 2. Johannes Schmal; 3. Korbinian Hübbens; 4. Julian Bader; 5. Thomas Ram; 6. Lukas Flichner.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht