MyMz

Mädchenfussball

FC Bergham gründet U13-Juniorinnen-Team

Der „Tag des Mädchenfußballs“ war ein voller Erfolg. 23 Mädchen absolvierten das Schnuppertraining und die Stationsübungen.

Die Spielerinnen der neugegründeten Mannschaft der U13-Juniorinnen mit dem Betreuer-Team Annalena Mayer, Stefanie Berger und Florian Heller freuen sich auf den Start in der Verbandsrunde. Foto: Georg Müllner
Die Spielerinnen der neugegründeten Mannschaft der U13-Juniorinnen mit dem Betreuer-Team Annalena Mayer, Stefanie Berger und Florian Heller freuen sich auf den Start in der Verbandsrunde. Foto: Georg Müllner

Nittenau.Die Bemühungen des FC Bergham zur Gewinnung von Mädchen wurden belohnt und der „Tag des Mädchenfußballs“ war ein voller Erfolg. Der Verein mit dem 1. Vorsitzenden Erich Poller will sich in Zukunft verstärkt um den Frauen- und Mädchenfußball kümmern. Organisator Florian Heller, der mit Daniela Berger und Annalena Mayer das Schnuppertraining und die Stationsübungen leitete, begrüßte 23 Mädchen. Sie hatten großen Spaß beim Fußball und mit den Zusagen der Eltern wurde eine Mannschaft der U13-Juniorinnen gegründet. Diese wird nach Rücksprache mit Spielleiterin Janina Zilk ab sofort am Ligaspielbetrieb teilnehmen. Das DFB-Starterpaket überreichte Georg Müllner vom Bezirks-Frauen- und Mädchenausschuss. Für den FC Bergham gibt es neben der Orgakostenpauschale in Höhe von 250 Euro fünf Fußbälle und für jede Spielerin ein T-Shirt.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht