MyMz

SALTENDORF

FC gewinnt Trettenbach-Cup

Die erste Mannschaft des FC Saltendorf veranstaltete im Rahmen der Vorbereitung auf die bevorstehende Saison den Autohaus- Trettenbach-Cup auf dem Sportplatz in Saltendorf.
Werner Artmann

Die Mannschaftsführer zusammen mit dem Schirmherrn und 3. Bürgermeister Thomas Beer (l.) sowie Autohauschef Reinhold Trettenbach (r.)  Foto: BAT
Die Mannschaftsführer zusammen mit dem Schirmherrn und 3. Bürgermeister Thomas Beer (l.) sowie Autohauschef Reinhold Trettenbach (r.) Foto: BAT

SALTENDORF.Aus sechs Mannschaften, die in zwei Gruppen eingeteilt waren, wurde in zwei Tagen der Turniersieger ermittelt. 

Nach neun Spielen zu je 30 Minuten stand mit dem FC Maxhütte-Haidhof der Sieger des Turniers fest, der den Bezirksligisten SC Schwarzenbach (bei Coburg) im Elfmeterschießen knapp schlug. Am Samstag wurden die Gruppenspiele bestritten mit folgenden Ergebnisse erbrachten: FC Saltendorf – FC Maxhütte 0:1, SC Teublitz – SC Schwarzenbach 0:2, DJK Steinberg FC Saltendorf 2:2, SC Teublitz – ESC Ensdorf 3:0, FC Maxhütte – DJK Steinberg 1:0 und SC Schwarzenbach – SC Endorf 1:0. Am Sonntag wurden die Platzierungsspiele ausgetragen, Spiel um Platz fünf: FC Saltendorf – SC Ensdorf 5:0; Spiel um Platz drei: DJK Steinberg – SC Teublitz 8:0; Endspiel FC Maxhütte – SC Schwarzenbach 7:6 nach Elfmeterschießen.

Die Siegerehrung nahm Uwe Beinhölzl vor. Dazu hieß er auch Autohausbesitzer Reinhold Trettenbach aus Maxhütte-Haidhof sowie den Schirmherr und 3. Bürgermeister Thomas Beer willkommen. Beer sagte, dass ein faires und interessantes Turnier abgewickelt wurde, dass im Sinne der Fairness und der Kameradschaft stand. Er gratulierte den Siegern und wünschte eine verletzungsfreie Saison. (bat)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht