MyMz

Amberg

Fronberger beweisen ihre Klasse

Die ASV-Sportler erzielen bei den Amberger Kreismeisterschaften Erfolge in der Herren-, Damen und Mixed-Konkurrenz.

Xaver Obendorfer, Marion Huber, Mario Bauernfeind, Mareike Lindner, Natascha Wunderlin, Susanne Fasoldt und Anna-Lisa Lippert (v. l.)Foto: Jana Peter
Xaver Obendorfer, Marion Huber, Mario Bauernfeind, Mareike Lindner, Natascha Wunderlin, Susanne Fasoldt und Anna-Lisa Lippert (v. l.)Foto: Jana Peter

Amberg.Bei den Amberger Kreis-Meisterschaften im Kegeln gingen Spielerinnen und Spieler des ASV Fronberg im Tandem-Wettbewerb, in dem ausschließlich auf Abraum gespielt wird, an den Start. In jeder der drei Disziplinen – Männer, Frauen und Mixed – erreichten die Fronberger Teilnehmer dabei Podiumsplätze und unterstrichen in Amberg somit ihre starken Leistungen.

Bei den Herren mussten sich die Fronberger Mario Bauernfeind und Xaver Obendorfer mit 410 Holz gegenüber 418 Holz nur den beiden Mannschaften aus der 2. Kegel-Bundesliga knapp geschlagen geben. Die zwei ASV-Sportler erreichten somit den dritten Platz in einem starken Teilnehmerfeld. Mario Bauernfeind und Xaver Obendorfer dürfen sich somit Hoffnungen auf eine Teilnahme bei den Oberpfalzmeisterschaften machen.

Diese Qualifikation schaffte Mario Bauernfeind dann später mit seiner Partnerin Anna-Lisa Lippert im Mixed-Wettbewerb. Das Fronberger Duo erreichte dabei 379 Holz und landete auch im Mixed am Ende auf dem dritten Platz.

Während es bei den Herren und im Mixed nicht für erste Plätze reichte, zeigte sich der ASV bei den Frauen anschließend enorm dominant. Marion Huber und ihre Partnerin Natascha Wunderlin erzielten 436 Holz und holten sich in dieser Kategorie den Sieg. Unter 49 Startern erzielten die beiden Fronbergerinnen das beste Ergebnis aller Teams. Auf dem zweiten Platz landeten die Teamkameradinnen aus Fronberg: Mit 351 Holz qualifizierten sich neben Marion Huber und Natascha Wunderlin auch Susanne Fasoldt und Mareike Lindner für die Bezirksmeisterschaften in Hirschau. Mit Anna-Lisa Lippert und Jana Peter sind weitere Spielerinnen des ASV qualifiziert, da die Teilnahme als Titelverteidiger automatisch erfolgt.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht