MyMz

Ausdauersport

Helena Pretzl ist wieder gut in Form

Die Burglengenfelderin läuft beim Firmenlauf in Neustadt an der Waldnaab die 6,2 Kilometer in 25.54 Minuten.

Mit der Zeit von 25.24 Minuten über 6,2 Kilometer wurde Helena Pretzl schnellste Auszubildende, sechstschnellste bei den Frauen und 130. in der Gesamtwertung. Foto: bpf
Mit der Zeit von 25.24 Minuten über 6,2 Kilometer wurde Helena Pretzl schnellste Auszubildende, sechstschnellste bei den Frauen und 130. in der Gesamtwertung. Foto: bpf

Burglengenfeld.7000 Läufer und Läuferinnen starteten beim Nordoberpfälzer Firmenlauf in Neustadt an der Waldnaab. Für die Lehramtsanwärterin Helena Pretzl war es eine Selbstverständlichkeit, hier für ihre Ausbildungsschule St. Felix in Neustadt a.d.W. an den Start zu gehen.

Für die ansonsten bei der Leichtathletikabteilung des TV Burglengenfeld beheimatete Triathletin war dies nach ihrem Bänderanriss der erste Start, und so hoffte sie, einigermaßen gut über die Runden zu kommen.

Die Strecke kreuz und quer durch die Stadt von 6,2 Kilometer mit circa 110 Höhenmetern war für alle eine Herausforderung. Aus der dritten Startreihe kam die Prembergerin ohne Stau gut ins Rollen und ließ sich von den vielen anfeuernden Zuschauern motivieren. So freute sie sich, dass es nach der Verletzung so gut lief und düste bereits nach 25.54 Minuten durchs Ziel. Damit gelang ihr die sechsbeste Zeit aller 2260 Frauen und der überraschende Sieg als schnellste Auszubildende.

Ein besonderes Highlight war für Helena Pretzl die Siegerehrung, bei der sie aus der Hand von Ex-Biathletin Kathi Wilhelm einen Pokal überreicht bekam. ( bpf)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht