MyMz

Schwandorf

Intensives Training für Oberpfälzer Judoka

Intensives Judotraining war am Samstag in der Halle des TSV Schwandorf angesagt.

Schwandorf.Karl Baumgärtner, Lehrbeauftragter des Bezirks Oberpfalz, organisierte in Kooperation mit der Judo-Abteilung des TSV ein BJV-Stützpunkttraining für die Judoka der Oberpfalz. Dazu wurde vom Bayerischen Judo-Verband der international erfolgreiche Bundesligakämpfer und Landestrainer Kai Brandes geschickt. 16 Teilnehmer aus verschiedenen Vereinen der Oberpfalz im Alter von zwölf bis mehr als 50 Jahren wollten das Training nutzen, um sich auf die nächsten Wettkämpfe vorzubereiten bzw. Techniken und Trainingsmethoden zu vertiefen. Foto: Michael Nicola

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht