MyMz

Jag de Wuidsau bleibt noch auf Kurs

Die Organisatoren des Crossduathlons in Burglengenfeld halten trotz Covid-19 am Termin fest. Vorbereitungen sind ausgesetzt.
Von Franz Pretzl

Die anfordernde Strecke führt auch entlang der Stadtmauer Foto: Franz Pretzl
Die anfordernde Strecke führt auch entlang der Stadtmauer Foto: Franz Pretzl

Burglengenfeld.Das Organisationsteam des Crossduathlons „Jag de Wuidsau“ hofft derzeit noch, dass der für den 10. Oktober 2020 geplante Wettkampf stattfinden kann. Eine Anmeldemöglichkeit wird erst freigeschalten, wenn von Seiten der Landesregierung entschieden ist, ob und unter welchen Voraussetzungen Sportveranstaltungen 2020 stattfinden können. Die Entscheidung über eine eventuelle Absage will sich das Organisation-Team bis Ende August offenhalten.

Am 10. Oktober 2020 ist der Start zur 7. Auflage des Crossduathlons „Jag De Wuidsau“ geplant. Das mittlerweile deutschlandweit bekannte sportliche Highlight erfährt zudem durch die erneute Vergabe der bayerischen Meisterschaften im Crossduathlon eine große sportliche Aufwertung. Eigentlich wäre die Anmeldung für die 7. Auflage des Crossduathlons seit Ostersonntag geöffnet, Flyer und Plakate gedruckt und die Einladungen versendet. Mit Covid-19 ist aber leider alles anders und andere Dinge sind erstmal viel wichtiger.

Deshalb wurden die Vorbereitungen für die Sportveranstaltung vorerst ausgesetzt und vom Organisations-Team beschlossen, eine endgültige Entscheidung erst Ende August zu treffen. Bis dahin hoffen die Veranstalter, dass Klarheit darüber besteht welche Veranstaltungen durchgeführt werden können und welche Maßnahmen dazu erforderlich sind, bzw. welche Auflagen erfüllt werden müssen. Wenn am bewährten Ablauf der Veranstaltung trotz eventueller Auflagen festgehalten werden kann, sollte es für das eingespielte Orga-Team möglich sein auch mit einer kürzeren Vorbereitungszeit ein erfolgreiches Sportevent auf die Beine zu stellen.

Zeitplan und Strecken des Events

  • Frischlingsrunde:

    12.45 Uhr: 1.5 km Crosskurs für die Kinder Jahrgang 2007 und jünger, ohne Zeitwertung.

  • Langer Kurs:

    Start 14 Uhr: Burglengenfelder Marktplatz – Ziel Realschule, Strecken 6 km Run-21 km Bike -4 km Run,

  • Kurze Variante:

    Start 15 Uhr Realschule – Ziel Realschule, Stecken 4 km Rund -14 km Bike – 2 km Run (bpf)

Grundsätzlich bleibt bei der 7. Auflage des Crossduathlons, der zum zweiten Mal in der Stadt Burglengenfeld startet, alles beim Alten. Gestartet wird am Marktplatz, doch der eigentliche Dreh- und Angelpunkt mit der Wechselzone und dem Zielbereich wird das Gelände vor der Realschule sein. Gelaufen und geradelt wird rund um den Kreuzberg und den Lanzenanger. Die Startnummernausgabe und Siegerehrung finden im VAZ statt, die Umkleiden sind in der Turnhalle der Realschule. Für die Zuschauer ist der neue Veranstaltungsort gute Möglichkeiten, das Geschehen mitzuerleben.

Viel Abwechslung bietet der Kurs rund um die Altstadt. Nach dem Start am historischen Marktplatz geht es auf die 6,3 spannenden Laufkilometer auf feinsten Singletrails im Unterholz und entlang der Stadtmauer. Die 24 km lange Bikestrecke fordert die Teilnehmer ordentlich. Der Anstieg dreimal hinauf auf den Kreuzweg zur malerisch gelegenen Kirche, dem anschließenden Trailsektor „Fuchsbau“ und auf den weiten Fluren entlang der Naab lässt die Oberschenkel brennen. Beim dritten Part sind abschließend noch 4,2 km auf der Laufrunde zu bewältigen. Die Light-Variante mit 4,2 km Run – 14 km Bike – 2,1 km Run lassen auch Anfänger mit dem zuschauerfreundlichen Rundkurs die einzigartige, atemberaubende XTerra Luft schnuppern.

Mehr vom Schwandorfer Sport finden Sie hier.

Aktuelles aus der Region und der Welt gibt es über den Facebook Messenger, Telegram und Notify direkt auf das Smartphone.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht