MyMz

Lukas Mayer gewinnt Junior Race

Ausrichter des zweiten Junior-Race-Turniers für Mädchen und Jungen (U15) war die Tischtennisabteilungen des TuS Dachelhofen.
Josef Grabinger

Die sechs erstplatzierten Jungen mit Bezirksfachwart für Breitensport Wolfgang Scharnagel vom TTSC Kümmersbruck (links) und Abteilungsleiter Stefan Kern  Foto: Josef Grabinger
Die sechs erstplatzierten Jungen mit Bezirksfachwart für Breitensport Wolfgang Scharnagel vom TTSC Kümmersbruck (links) und Abteilungsleiter Stefan Kern Foto: Josef Grabinger

Dachelhofen.Die ersten sechs jeder Konkurrenz qualifizierten sich für das 2. Bezirksranglistenturnier, das für den 29. März in Kümmersbruck terminiert ist. Mit 14 Jungen und sechs Mädchen war das Turnier zufriedenstellend besucht. Wegen der Entwicklung rund um den Coronavirus sagte einige Qualifizierte ab. Bezirksfachwart Breitensport, Wolfgang Scharnagel sorgte mit den Vertretern des TuS Dachelhofen für einen reibungslosen Turnierablauf.

Das Turnier wurde in allen Konkurrenzen „Jeder gegen Jeden“ ausgetragen. Bei den Jungen war zunächst eine Qualifikationsrunde notwendig in zwei Gruppen, mit je sieben Startern. Die ersten Vier qualifizierten sich für die Endrunde, wobei die Ergebnisse aus der Qualifikationsrunde mitgenommen wurden. Sowohl bei den Mädchen als auch bei den Jungen setzten sich die Favoriten durch.

Platzierungen, U 15: 1. Anna Pickel, SV Illschwang, 2. Paulina Heindl, SV Neusorg, 3. Anna König, SV Neusorg, 4. Anna-Lena Luber, TV Nabburg, 5. Luisa Fischer, TB Jahn Wiesau, 6. Natalia Franco, SC Eschenbach; Jungen U 15: 1. Lukas Mayer, TV Wackersdorf, 2. Leonhard Heldmann, TTC Kolping Hirschau, 3. Alexy Groz, TuS Dachelhofen, 4. Jason Hartmann, TuS Dachelhofen, 5. Ferdinand Pfab, TTC Kolping Hirschau sowie als 6. Leon Fees, SC Eschenbach (sgr)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht