MyMz

Leichtahtletik

Markus Gleissl ist in exzellenter Form

Der Burglengenfelder Athlet läuft beim 15. FunRun-Halbmarathon in Bayreuth eine neue persönliche Bestzeit.

Markus Gleissl erreichte in Bayreuth einen Schnitt von 3.50 Minuten pro Kilometer. Foto: bpf
Markus Gleissl erreichte in Bayreuth einen Schnitt von 3.50 Minuten pro Kilometer. Foto: bpf

Burglengenfeld. Burglengenfeld. Trotz rund 70 Radkilometer vom Vortag in den Beinen lief Markus Gleissl von der Leichtathletikabteilung des TV Burglengenfeld neue Bestzeit im Halbmarathon mit 1.21.08 Stunden. Machte er am Samstag noch Radbegleiter beim Landkreislauf, stellte er sich am Sonntag der Herausforderung des 15. FunRun-Halbmarathons in Bayreuth. Im Rahmen des „Maisel’s Weißbierfest“ traten heuer über 3000 Teilnehmer auf den Strecken über 10,6 und 21,1 Kilometer an.

Gleissl nahm heuer bereits zum vierten Mal an diesem Wettkampf teil und hatte sich als Ziel die Verbesserung seiner persönlichen Bestleistung über die 21 Kilometer gesteckt. Nachdem Startschuss stürmte er gleich mit an die Spitze des Feldes, um dem Gedränge aus dem Weg zu gehen.

Mit dem Triathlonprofi Sebastian Neef, der im Smoking rannte, und zwei anderen Gleichgesinnten fand sich ein Quartett, das sein Tempo anschlug. Die Gruppe platzierte sich stabil hinter dem ersten Läufer, der sich bereits einen beträchtlichen Abstand erarbeitet hatte. Mit einem Tempo von 3.45 Minuten pro Kilometer durcheilten sie den Hofgarten und umrundeten die Universität.

So gelang Gleissl trotz einigen Hügeln bis Kilometer 16 in der schnellen Verfolgergruppe zu bleiben. Gleissl bekam hier plötzlich Probleme mit den Beinen, so dass er einen langsameren Abschnitt einlegen musste. Doch es gelang ihm, den Abstand gering zu halten.

Im Einlaufbereich der sehr langen Zielgeraden mobilisierte er nochmals all seine Kräfte und spurtete als Gesamtfünfter durchs Ziel. Der Kampf hatte sich gelohnt, mit einem Schnitt von 3.50 Minuten pro Kilometer bzw. 15.6 Stundenkilometer durfte er sich über eine neue Bestleistung von 1:21:08 Stunden freuen und Rang zwei in der Altersklasse 40. (bpf)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht