MyMz

Schwandorf

Müller ist in grandioser Form

Beim Frankfurt Marathon standen auch eine Läuferin und drei Läufer des Skiclubs Schwandorf an der Startlinie.

Markus Müller zeigte in Frankfurt eine exzellente Leistung.
               Foto: Sandra Müller
Markus Müller zeigte in Frankfurt eine exzellente Leistung. Foto: Sandra Müller

Schwandorf.Evi Betzlbacher startete das erste Mal bei einem Marathon und reiste mit ihrer Familie nach Frankfurt. Nach vier Stunden und 26 Sekunden überquerte sie überglücklich die Ziellinie. Bei den Männern startete Wolfgang Biedermeier, der in der Altersklasse M 75 an den Start ging. Nach 6:09:29 Stunden war er im Ziel, was für ihn den 8. Platz in seiner Altersklasse bedeutete.

Auch zwei sehr ambitionierte Läufer wollten in Frankfurt die Früchte ihres langen Training ernten. Der Jüngste der Skiclub-Teilnehmer, Markus Legat, brauchte 2:48:03 Stunden, was in der Männerklasse den 83. Platz bedeutete.

In welch grandioser Form Markus Müller derzeit ist, zeigte er bei seinem Marathon-Lauf. Mit konstantem Tempo konnte er in der überaus beeindruckenden Zeit von 2:46:52 Stunden die Ziellinie überqueren. Einmal mehr zeigte sich, dass der Frankfurt Marathon exzellente Voraussetzungen für Bestzeiten bietet.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht