MyMz

Berching

Nachwuchs kämpft um den Turniersieg

In Berching fand das 1. Junior-Race zur Qualifikation der 1. Bezirksrangliste, die am 9. Februar in Cham ausgetragen wird, statt.

Gute Leistungen gab es in Berching zu sehen.  Foto: Evelyn Merkle-Wudi
Gute Leistungen gab es in Berching zu sehen. Foto: Evelyn Merkle-Wudi

Berching.Mit 31 Teilnehmern aus dem Landkreis und aus Mintraching war das Turnier nicht schlecht besetzt.

In der U-18-Konkurrenz waren mit 13 Teilnehmern die zahlreichsten Konkurrenten aus Deining, Woffenbach, Sulzbürg und Berching. Sieger wurde hier Xuan An Dinh (Woffenbach) vor Jakob Zipf (Sulzbürg) und Fabian Macher (Berching). Vierter und ebenfalls qualifiziert ist Leo Zipf aus Sulzbürg. Berchings Marco Holzberger verpasste diese Qualifikation als Fünfter knapp. Manuel Trommer erkämpfte sich den achten Platz, Jakob Brüderlein wurde Zwölfter.

Die U-18-Mädels waren mit zwei Nachwuchsspielerinnen unter sich: Johanna Herler hatte einen tollen Tag erwischt, sie wurde Siegerin in der U 18 vor Nelly Koller.

Bei den Jungen 15 waren sechs Teilnehmer am Start. Hier siegte Fabian Bergler (Mintraching) vor Christoph Macher und Maxi Mersch (beide Woffenbach). Vierter wurde Anton Schindler (Mintraching).

Bei den Mädchen 15 blieben ebenfalls Titel und die beiden weiteren Plätze bei den Berchingerinnen – eine stark aufspielende Amelie Geiler siegte nicht nur über die gesamte Mädelskonkurrenz, sondern auch in der U 15 vor Lea Holzberger und Lena Stark. Die stärksten Mädels des TSV Berching waren mit Finja Stephan, Emely Wolfrum und Laura Simon vorab qualifiziert.

Bei den Jungen U 13 waren nur vier Spieler im Einsatz. Sieger wurde hier Max Gutmüller (Mintraching), der alle Gegner in fünf Sätzen niederkämpfte. Zweiter wurde Maximilian Betz vor Johannes Kleemann und Ian Ruppert (alle Berching).

Bei den Mädels 13 setzte sich Berchings U-11-Topspielerin durch. Marlene Maget siegte vor Sabrina Besenhard (Deining) und Floriane Lang.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht