MyMz

Tennis

Nachwuchs kämpft um Stadttitel

40 Kinder und Jugendliche aus Schwandorfer geben ihr Bestes.

Das Jugendteam des 1. FC Schwandorf lud bereits zum fünften Jugendturnier insgesamt 19 Vereine ein Foto: Maximilian Schneid
Das Jugendteam des 1. FC Schwandorf lud bereits zum fünften Jugendturnier insgesamt 19 Vereine ein Foto: Maximilian Schneid

Schwandorf.Das Jugendteam des 1. FC Schwandorf richtete unter der Führung von Abteilungsleiter Maximilian Schneid und Jugendleiterin Carolin Mathes erneut das Jugendturnier aus. 40 Kinder und Jugendliche aus den Tennisabteilungen des TSV Schwandorf, des TuS Dachelhofen, des TV GA Wackersdorf, des TC Dürnsricht, des TC Maxhütte, des ASV Burglengenfeld, des TC Teublitz und des 1. FC Schwandorf folgten dieser Einladung. Sie spielten in den Altersklassen Kleinfeld U 9, MidCourt U 10, Bambini U 12 und Mädchen U 14 die Sieger und im Kleinfeld, MidCourt und bei den Bambini somit auch die Stadtmeister aus, wie der Verein mitteilt.

Der Startschuss des Turniers fiel mit den Gruppenspielen der 11- bis 14-Jährigen. Darauf folgten dann die Altersklassen U 9 und U 10 mit der Vorrunde. Und schon hier zeigten die Kids tolles Turniertennis in allen Altersklassen. Später kamen dann noch alle Tennisyoungsters zusammen, um die Platzierungen auszuspielen. Die zahlreichen Eltern, Geschwister, Großeltern und Vereinskollegen feuerten die Kids und Jugendlichen lautstark an und trugen so ihren Teil zu einer tollen Turnieratmosphäre bei.

Am Ende des Turniers stand die mit Spannung erwartete Siegerehrung an. Hierzu waren die zweite Bürgermeisterin, Ulrike Roidl, und der Vorsitzende des Stadtverbands für Sport, Thomas Fink, anwesend und sprachen sowohl den Teilnehmer/innen und deren Eltern als auch den Organisatoren des Turniers ihren Dank aus. Ohne ihre Mithilfe und Mitarbeit könne eine solche Veranstaltung nicht gestemmt werden.

Nachdem es bereits in einigen anderen Sportarten eine Stadtmeisterschaft gibt, sei es schön, dass nun auch die Sportart Tennis ihre Kinder- und Jugend-Stadtmeister ehrt. Dank der Unterstützung von einigen Sponsoren konnten ansprechende Preise wie Pokale, Medaillen, Eisgutscheine, Duschtücher, T-Shirts und Bälle für die Kids und Jugendlichen besorgt werden. Zudem gab es von der Stadt Schwandorf noch Urkunden für alle Stadtmeister.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht