MyMz

Fussball

Philipp Ziereis kickt an alter Wirkungsstätte

Die B-Junioren von Sparte Prag und SSV Jahn Regensburg treffen sich zu Freundschaftsspiel am 17. Juni in Schwarzhofen.

Philipp Ziereis lernte das Fußballspielen beim SV Schwarzhofen.

Schwarzhofen. Am Donnerstag, 17. Juni, um 18.30 Uhr stehen sich am SV-Sportgelände in einem Testspiel die U-17-Mannschaften des SSV Jahn Regensburg und von Sparta Prag gegenüber. Beim Bayernligisten spielt seit 2007 der aus Schwarzhofen stammende Philipp Ziereis, der aktuell zum Leistungskader der Bayernauswahl gehört.

Sparta Prag suchte über die deutsch-tschechische Fußballschule in Hof einen Gegner in Deutschland und nahm mit dem SSV Jahn Kontakt auf. Der Regensburger Nachwuchs verpasste als Bayernliga-Fünfter den angepeilten Aufstieg in die Bundesliga. Einen festen Stammplatz hat sich dort mittlerweile der 17-jährige Philipp Ziereis erkämpft. Er spielte neun Jahre lang beim SV Schwarzhofen und wechselte 2007 zur U-15-Mannschaft des SSV Jahn Regensburg. 2009 erfolgte die Berufung in die Bayernauswahl, mit der Philipp Ziereis heuer im Ländervergleich Süddeutscher Meister wurde. In der U 17 der Regensburger steht auch Christoph Schwander (Jahrgang 1993), der über den TSV Oberviechtach, den FC Schwarzenfeld und die SpVgg Weiden zum Jahn wechselte. Auch er gehört dem Leistungskader der Bayernauswahl an.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht