MyMz

Ödengrub

Platzstandard oftmals unterspielt

Beim „Ödengruber Vierer“ im GLC Oberpfälzer Wald brillierten Constanze Vogl und Thomas Wiederer.

Den Siegern gratulierte Präsident Horst Jäger (l.).  Foto: Josef Schiessl
Den Siegern gratulierte Präsident Horst Jäger (l.). Foto: Josef Schiessl

Ödengrub.Sie meisterten den Platz mit drei Schlägen unter Par und holten sich den Sieg vor Willi Wild/Christian Kiener mit 74 und Rudolf Dobmann/Marcel Obertshauser mit 76 Schlägen.

Der Vierer, den seit vielen Jahren Busreisen Wild (Nabburg) sponsert, gehört zu den beliebtesten Turnieren im Club. Bei dem Vierer mit Auswahldrive gingen 64 Golfer an den Abschlag, darunter drei Gäste aus Nachbarclubs. Präsident Horst Jäger gratulierte zu den herausragenden Leistungen und dankte dem Sponsor. In allen Netto-Preisrängen wurde der Platzstandard stark unterspielt, insgesamt bis Platz 16. In die Siegerliste trugen sich ein: Elke Schneeberger/Thomas Schneeberger 64 Schläge, Petra Schloder/Josef Schloder 65 und Willi Wild/Christian Kiener 66. (sss)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht