MyMz

Teublitz/Saltendorf

Rekorde beim Sommer-Biathlon

Ein Rekordergebnis von 192 Startern aus 19 Mannschaften brachte der 25. Jubiläums-Sommer-Biathlon in Verbindung mit dem 8. Walkerbiathlon der Schützengesellschaft „Eichenlaub“ Saltendorf am Samstag.
Werner Artmann

Die erfolgreichen Teilnehmer an der 25. Biathlon-Sommermeisterschaft der Schützengesellschaft Saltendorf  Foto: Hubert Schmid
Die erfolgreichen Teilnehmer an der 25. Biathlon-Sommermeisterschaft der Schützengesellschaft Saltendorf Foto: Hubert Schmid

Teublitz.Höhepunkt war zum Abschluss des Tages der 12. Oberpfälzer Sparkassenmaster-Biathlon, den wie schon im Jahr zuvor der Saltendorfer Markus Gleißl mit 24:5 Minuten bei vier Schießfehlern gewann.

Schon am Samstagvormittag herrschte reges Treiben auf dem Badegelände vor dem Saltendorfer Schützenheim. Bei angenehmen Temperaturen, jedoch starkem Wind, gingen in Minutenabständen die Läufer und Walker zweimal auf den Rundkurs von insgesamt 3200 Metern rund um den Saltendorfer Weiher und ließen dabei auch ihr Schießkönnen mit dem Luftgewehr aufblitzen.

Den Startschuss zum „Sparkassenmaster“ gab 3. Bürgermeister Thomas Beer, der sechs aktive Biathleten auf die Reise um den Saltendorfer Weiher schickte. Diese mussten vier Runden, zu je 1,6 km zurücklegen und drei Stehendschießen im Schützenheim mit je fünf Schuss absolvieren. Je Fehlschuss wurde eine zusätzliche Strafrunde von 70 Meter „aufgebrummt.“

Acht Klassen waren eingeteilt. Pro Fehlschuss wurde eine Minute auf die Laufzeit dazu gezählt. Die Siegerehrung des Sommerbiathlons und des Sparkassenmasters fand bei der Schützenkirwa im Schützenheim bzw. auf der neu gestalteten Terrasse statt. (bat)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht