MyMz

Richard Vollath wird Trainer beim SV Haselbach

Manfred Bäuml, Heiner Engelhardt, Richard Vollath, Christian Tschoritsch, Thomas Schulz, Christian Schmid (v. l.)

Im Rahmen einer Spielersitzung vor dem offiziellen Trainingsauftakt wurde Richard Vollath als neuer Trainer des SV Haselbach vorgestellt. Abteilungsleiter Manfred Bäuml dankte zunächst dem bisherigen Trainer Rene Treffs für seine Tätigkeit. Er sei kurzfristig als Trainer und als Spieler eingesprungen und habe engagierte Arbeit geleistet. Richard Vollath ist in Haselbach kein Unbekannter. Bereits vor 18 Jahren war der 51-Jährige schon einmal Trainer des SV. Vollaths Engagement ist vorerst bis zum Saisonende geplant, es könnte aber auch darüber hinausgehen. In seiner aktiven Karriere als Fußballer spielte Vollath für verschiedene höherklassige Vereine, unter anderem für den 1. FC Nürnberg in der 1. Liga und den FC Augsburg in der 2. Liga.

Das Ziel sei für ihn nicht der Aufstieg, sondern allen Verantwortlichen und Fans wieder guten Fußball zu zeigen. Die Spieler sollen mit Spaß und Ehrgeiz bei der Sache sein. Großen Wert legt der neuer Trainer auf eine hohe Trainingsbereitschaft, eine gute Kameradschaft und Disziplin. Als neue Spieler wurden beim SV Haselbach Christian Tschoritsch, Christian Schmid, Thomas Schulz und Andreas Heubl vorgestellt. Trainiert wird in den kommenden Wochen immer am Montag, Mittwoch und Freitag.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht