MyMz

Schwandorf

Schwandorfer zeigen gute Leistung

Mit dem sechsten OSJ-Cup ging die laufende Spielzeit der Oberpfälzer Schachjugend zu Ende.
Stephan Stöckl

Schwandorf.Mit dabei waren auch acht Nachwuchsspieler des Schachklubs Schwandorf (Foto: Stephan Stöckl). Besonders in der U 12 war das Schwandorfer Abschneiden beachtlich. Denn mit Rafael Scherl und Paul Schickram waren zwei Spieler bis zum Schluss im Kampf um den Turniersieg. Letztlich belegte nach den sieben zu spielenden Runden Scherl mit 5,5 Punkten den zweiten Platz und Schickram kam mit fünf Zählern auf den dritten Platz. Eine gute Leistung zeigte auch Nikita Dochupailo, der mit vier Punkten auf den siebten Platz kam. Zufrieden war auch Jonathan Schmitt, der bei seinem ersten Turniereinsatz zwei Punkte erzielte. In der Altersklasse U 8 sicherte sich Johannes Pritzel mit vier Punkten den fünften Platz. Theresa Paar wurde mit vier Zählern Siebte. Ihre ersten Turniererfahrung machten Eva Maderer (3,0) und Fina Schuster (2,5). (sst)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht