MyMz

Sechs Talente verlassen Stützpunkt

Da das Stützpunktsystem in Bayern ab der U15-Altersklasse endet, schieden sechs Talente vom Jahrgang 2005 am DFB-Stützpunkt Schwarzenfeld altersbedingt aus.

Zum Abschied gab es eine Urkunde für die Talente.
Zum Abschied gab es eine Urkunde für die Talente. Foto: Christian Most

Schwarzenfeld.Zum Ende der Saison wurden die Spieler Bastian Pawlak (ASV Cham), Bastian Hägler (ASV Cham), Alexandru Dragut (SC Ettmannsdorf), Moritz Hügel (SpVgg Weiden), Laurenz Wilhelm (SV Raigering) und Samuel Hadasch (FC Schwarzenfeld) vom Trainerteam verabschiedet.

Die Schwarzenfelder DFB-Stützpunkttrainer Christian Most, Florian Tausendpfund und Oliver Eckl wünschten den Spielern alles Gute auf ihren weiteren Lebensweg sowie viel Erfolg in ihrer weiteren sportlichen Entwicklung.

Da der Jahrgang 2005 verabschiedet wurde ist der Stützpunkt Schwarzenfeld nun auf der Suche nach Talenten vom Jahrgang 2009. Interessierte Spieler/innen mit fußballerischem potential können sich bei Christian Most zu einer Grundsichtung im Rahmen von einem Probetraining telefonisch oder per E-Mail melden. Die Kontaktdaten sind auf der Internetseite vom Bayrischen Fußball Verband unter der Rubrik Stützpunkte hinterlegt.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht