MyMz

Stullns Tischtennis-Jugend kämpft um Bezirkstitel

Drei Jugendspieler des TSV Stulln nahmen in Burglengenfeld an der Tischtennis-Bezirksmeisterschaft teil.

Felix Matzke, Eva Wittmann und Max Wagner (von links) waren bei der Bezirksmeisterschaft am Start.Foto: Erich Kneißl
Felix Matzke, Eva Wittmann und Max Wagner (von links) waren bei der Bezirksmeisterschaft am Start.Foto: Erich Kneißl

Stulln.Dabei holte sich Eva Wittmann bei den U-15-Mädchen mit Corinna Heigl (SF Bruck) im Doppel den zweiten Platz. Im Einzel war für sie im Halbfinale Schluss, was am Ende Platz drei bedeutete und zugleich zur Teilnahme an der Verbandsbereichsmeisterschaft Nord-Ostbayern am 17. November in Altdorf berechtigt. Max Wagner stieß bei den U-13-Jungen bis ins Achtelfinale vor, und Felix Matzke schied bei den U-18-Jungen in der Vorrunde aus.

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht