mz_logo

Sport aus Schwandorf
Samstag, 24. Februar 2018 2

Fussball

Toto-Pokal sorgt für Überraschungen

In Runde 3 schieden auch Favoriten wie Burglengenfeld, FC Schwandorf, Rötz oder Beucherling aus.
Von Andreas Allacher

Der SC Ettmannsdorf – hier Neuzugang Paul-Heinz Drothler – setzte sich in Schmidgaden problemlos durch. Foto: ra

TV Wackersdorf – SC Teublitz 3:0 (2:0).Nach einer starken 1. Hälfte hätte der TV durchaus höher führen können, doch nur Daniel Heindl (2.) und Jörg Faltermeier (19.) trafen. Nach dem Wechsel machte Teublitz mehr Druck und war optisch überlegen, was der Heimelf Konter ermöglichte. Erneut Faltermeier (80.) machte den Sack zu. SR: Lisa Manner, Schwarzenfeld.

SpVgg Teunz – ASV Burglengenfeld 3:2 (2:0). Am Ende während es fast noch einmal eng geworden für Teunz, das durch einen Glücksschuss von Manuel Löffelmann (20.), eine von Markus Pfannenstein (31.) abgeschlossene Traumkombination und einen Konter von Benjamin Willax (58.) schon 3:0 geführt hatte. Patrick Schleicher (60.) per Freistoß und Christian Bayerl brachten den Bezirksoberligisten in einem flotten Spiel noch heran, doch zum Ausgleich reichte es dann nicht mehr. SR: Dominik Götz, Stulln.

FC Schmidgaden – SC EttmannsdorF 0:6 (0:4). Gegen die ersatzgeschwächten Gastgeber war der Bezirksoberligist läuferisch und spieltechnisch klar überlegen. Die schnelle Führung durch Felix Peter und zwei Foulelfmeter machten alle FC-Hoffnungen zu nichte. Außerdem trafen für den SC Ettmannsdorf Holger Zitzl (2), Aktogan (2) und Zilch. SR: Raphael Stengl, Altendorf.

SpVgg Pfreimd – FC Schwandorf 4:1 (1:0). Vor der Pause spielten die Gastgeber über weite Strecken Katz und Maus mit dem Bezirksligisten, doch es sprang nur eine 1:0-Führung durch einen Kopfball von Richard Stich (6.) heraus. Nach dem Wechsel wurde der Favorit stärker und prompt mit dem Ausgleich durch Nuri Koc (54.) belohnt. Doch alle weitere Bemühungen der Gäste blieben in der sattelfesten Abwehr der Pfreimder hängen, die am Ende die Überraschung durch Michael Brummer (78.), Florian Wilhelm (86.) und Tobias Bernklau (90.) schafften. Sr: Ph. Götz, Wackersdorf.

Weitere Ergebnisse: SV Schönthal – DJK Beucherling 6:0, FC Stamsried – ASV Cham 2:4, TSV Tännesberg – FC Rötz 4:2.

Verlegt auf Freitag, 19 Uhr: TSV Schwandorf – SV Altenschwand.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht