MyMz

Leichtathletik

TV-Athleten sind in exzellenter Form

Burglengenfelder erreichen beim Drei-Disziplinensportfest in Regensburg 30 Plätze am Siegertreppchen.

Die Burglengenfelder Leichtathleten holten 15 Siege in Regensburg. Foto: bpf
Die Burglengenfelder Leichtathleten holten 15 Siege in Regensburg. Foto: bpf

Burglengenfeld.Mit vielen guten Leistungen und tollen Platzierungen kehrten die Leichtathleten des TV Burglengenfeld vom Drei-Disziplinensportfest in Regensburg zurück. Insgesamt erkämpften sie sich 15 erste, zwölf zweite und drei dritte Plätze.

Die SG Post Süd Regensburg hatte am Freitagabend am Stadion am Kaulbachweg zum Drei-Disziplinensportfest über die 800 m, Weitsprung und Kugelstoßen eingeladen. Die zwölf Burglengenfelder Leichtathleten nutzten das Sportfest als willkommene Abwechslung zum Trainingsalltag und zu einem Formtest. Einige Athleten schafften dabei gar eine Verbesserung ihrer persönlichen Bestzeit oder Bestweite bei angenehm sommerlichen Temperaturen.

Bei den Mädchen beeindruckten die zwölfjährige Julia Niedermeier, die 4.29 m weit sprang, sowie die 13-jährige Emma Caspers, die 4.23 m erreichte.

In der selben Altersklasse beeindruckte Sarah Fleischmann mit 8.75 m im Kugelstoßen. Bei den Jungen flog die Kugel vom 12-jährigen Stefan Dobler auf 7.22 m und der 13-jährige Jonas Grommer brauchte für die 800 m 2.58 Minuten.

Starke Leistungen bot die dreiköpfige M15-Truppe. Johannes Glatzel lief die 800 m in 2.44 min und stieß die Kugel auf 9.54 m. Alexander Lämmel flog auf überaus erfreuliche 5.27 m und Christian Bretz ließ in seiner Spezialdisziplin die Kugel jenseits der Zehner-Marke auf 10.12 m fliegen. U18-Starter Leo Hoferichter freute sich über seine 4.79 m im Weitsprung. Seinen ersten Wettkampf bestritt Leon Schäfer und zeigte in allen drei Disziplinen eine kämpferische Leistung. Bei den Herren freute sich Kilian Marek über seine 5.58 im Weitsprung und 2.35 min über die 800 m.

Ergebnisse:

M 12 Stefan Dobler: 800 m: 3.05,66 min. (1. Platz); Weitsprung: 4.03 m (2.; Kugelstoßen: 7.22 m (1.)
M13 Jonas Gromer: 2.58.88 (2.); 4.22 (2.); 6.65 (2.)
M15: Johannes Glatzel: 2.44.47 (1.); 4.27 (3.); 9.54 (2.); Alexander Lämmel: 2.48.49 (2.); 5.27 (1.); 8.23 (3.) Christan Bretz: 2.48.76 (3.); 4.88 (2.) 10.12 (1.)
U18 Leo Hoferichter: 3.05.53 (2.); 4.79 (1.); 6.77 (1.)
U 20 Leon Schäfer: 2.52.16 (1.); 4.22 (1.); 6.97 (1.)
Männer Kilian Marek: 2.35.57 (1.); 5.58 (1.); 9.00 (2.)
W 12 Julia Niedermeier: –; 4.29 (1.); 6.14 (1.)
W 13 Emma Caspers: 3.01.48 (5.); 4.23 (2.); 6.53 (2.); Sarah Fleischmann: –; 4.09 (5.); 8.75 (1.)
W 14 Ronja Hofer: –; 3.33 (8.); 7.06 (2.)

(bpf)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht