MyMz

Ausdauersport

TV-Läufer holen zehn Titel

Leichtathleten des TV Burglengenfeld zeigen bei den Oberpfalzmeisterschaften im Crosslauf exzellente Leistungen.

  • Einen starken Eindruck hinterließen die Läufer der Leichtathletikabteilung des TV Burglengenfeld bei den Oberpfalzmeisterschaften im Crosslauf. Foto: bpf
  • Thomas Kerner (68) düst mit einem starken Endspurt zum dritten Titel. Foto: bpf
  • Hannes Lell beherrschte das Schülerrennen und lief unangefochten als neuer Oberpfalzmeister ins Ziel. Foto: bpf

Burglengenfeld.Mit insgesamt 13 Medaillen kehrten die Leichtathleten des TV Burglengenfeld überaus erfolgreich von den Oberpfalzmeisterschaften im Crosslauf zurück. Zehn Athleten standen dabei ganz oben auf dem Siegertreppchen, wovon allein Doppelstarter Thomas Kerner dreimal Gold zum TV-Erfolg beisteuerte.

Der TV Parsberg hatte für die Crossmeisterschaften eine wunderschöne Waldlaufrunde hinter seinem Sportgelände für die Crossläufer bereitgestellt. Aufgrund des morastigen Bodens und rund 30 Höhemetern pro Runde hatte es die Runde jedoch in sich und verlangte von den Athleten einiges an Stehvermögen.

Gleich im ersten Rennen über die Mittelstrecke zeigten die TV-Läufer diesmal ihre Extraklasse. Auch wenn Triathlonprofi Thomas Kerner den Gesamtsieg nur hauchdünn verpasste, zeigte er sich mit Rang zwei und seinen 11.29 Minuten für die 3300 Meter recht zufrieden.

Als Gesamtelfter steuerte Sascha Kellner trotz Verletzung und der stark laufende Neunte, Philipp Filchner, die übrigen Punkte für den Sieg des Männerteams bei.

Dominierend waren die beiden Jugendlichen Sebastian Gleissl und Simon Caspers in der U20 bzw. U18 über die Mittelstrecke. Sie ließen ihren Gegnern von Anfang an keine Chance und stürmten nach dem Start gleich an die Spitze des Feldes. Beide marschierten mit einem starken und kraftvollen Auftritt über die zwei Runden unangefochten zum Sieg. Zusammen mit Simon Röhrl gewannen sie so auch überlegen die Teamwertung.

Eine Klasse für sich

Bei den Schülern über die 1900 Meter war Hannes Lell eine Klasse für sich. Er stürmte vom Start weg an die Spitze und gab diese mit einem couragierten Lauf bis ins Ziel nicht mehr ab. Der 15-jährige Schüler stürmte so überlegen nach 6.41 Minuten ins Ziel und holte sich den Oberpfalztitel. Mit dem M14-Zweiten, Moritz Kelber, und dem M13-Dritten, Ludwig Sigl, gewannen die Nachwuchstalente des TV Burglengenfeld auch die Teamwertung bei den Schülern. Jonas erkämpfte sich dazu noch Silber in der M12.

Als Einzelkämpferin trat Helena Pretzl bei den Frauen über die 5000 Meter an. Sie zeigte trotz einigen Trainingsrückstandes wegen ihrer Prüfungen eine starke Leistung und stürmte unerwartet als Gesamtzweite ins Ziel. Damit gelang ihr der Gewinn des Titels in der Damenwertung in 22.11 Minuten.

Auf der Langstrecke von vier Runden und 7200 Meter glänzten erneut die TV-Ausdauersportler. Vom Start weg mischten Andriy Griny, Thomas Kerner und Markus Gleissl in der Spitzengruppe mit. Nachdem Griny zwecks noch nicht ganz ausgeheilter Grippe seinen zweiten Platz aufgeben musste, kam sein Vereinskamerad und Doppelstarter Thomas Kerner immer besser in Fahrt. Mit einer starken Schlussrunde und einem Schlussspurt auf der Zielgeraden düste er als Gesamterster der Oberpfalzmeisterschaft durchs Ziel.

Andriy Griny konnte sich im Laufe des Rennens wieder fangen und lief konstant so als Gesamtdritter und Sieger der M35 ins Ziel.

Taktisch gutes Rennen

Markus Gleissl lief ein taktisch gutes Rennen und konnte so in der letzten Runde noch einiges drauf packen. Am letzten Berg überholte er noch seinen Dauerkontrahenten und finishte als Gesamtvierter und Oberpfalzmeister in der M40. Damit gelang den Dreien ein klarer Sieg in der Teamwertung mit 20 Punkten Vorsprung auf die Konkurrenz.

Ergebnisse:

Schüler 1900 m: M15: 1. Hannes Lell 6.41 min.; M14: 2. Moritz Kleber 7.54 min.; M13: 3. Ludwig Sigl 8.16 min.; 5. Stefan Dobler 8.32 min.; M12: 2. Jonas Damm 8.53 min.; W14: 4. Emma Caspers 8.56 min.; Teamwertung Schüler: 1. TV Burglengenfeld (Lell, Kleber, Sigl)

Mittelstrecke 3300 m: Männer: 2. Thomas Kerner 11.29 min.; 4. Philipp Flichner 13.03 min.; 5. Sascha Kellner 13.39 min.; 7. Tobias Zeller 14.00 min.; 8. Martin Frey 14.01 min.; U18: 1. Simon Caspers 12.21 min.; 5. Simon Röhrl 13.59 min.; U20: 1. Sebastian Gleissl 12.05 min.; Teamwertung: Männer : 1. TV Burglengenfeld (Kerner, Kellner, Filchner); Jugend: 1. TV Burglengenfeld( Gleissl, Caspers, Röhrl)

Frauen 5000 m: 1. Helena Pretzl 22.11 min.

Männer Langstrecke 7200 m: Männer: 1. Thomas Kerner 26.11 min.; M35:1. Andriy Griny 27.12 min.; M40: 1. Markus Gleißl 27.25 min.; Teamwertung: 1. TV Burglengenfeld ( Kerner, Griniy, Gleissl) 13 Punkte (bpf)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht