MyMz

Leichtathletik

TV-Nachwuchs in ansteigender Form

Bei den Kreismeisterschaften stellten die 13 Burglengenfelder Starter insgesamt 19 neue Bestleistungen auf.

Der Leichtathletiknachwuchs des TV Burglengenfeld nutzte bei den Kreismeisterschaften Nord in Amberg die Heimatnähe. Foto: bpf
Der Leichtathletiknachwuchs des TV Burglengenfeld nutzte bei den Kreismeisterschaften Nord in Amberg die Heimatnähe. Foto: bpf

Burglengenfeld.Die 13 jungen Starter vom TV Burglengenfeld steigerten bei den Kreismeisterschaften Nord in Amberg in 19 Disziplinen ihre persönliche Bestleistung. Gut in Szene setzten sich Chiara Baumer mit 1.50 m im Hochsprung, Leo Hoferichter mit 33.09 im Speerwurf und Hannes Lell mit 2.18 min über die 800 m. Beim Weitsprung sieht Trainer Viktor Strasser dagegen etwas Nachholbedarf.

In fünf Disziplinen startete Chiara Baumer. Im Hochsprung verpasste sie mit 1.50 m nur knapp die A-Quali für die Bayerischen. Auch über die 100 m in 13.62 sec und im Kugelstoßen mit 9.30 m freute sie sich über den Leistungszuwachs. Bei der neuen Bestmarke von 25.02 m blieb der Speer von Emma Caspers stecken. Vier Starts verzeichnete auch Anna Preissl, die erstmals die 100 m unter 14.00 sec lief (13.96 sec) und auch im Weitsprung mit 4.32 m eine ordentliche Weite hinlegte. Fünf Starts und viermal ein persönlicher Rekord ist die Bilanz für Theresa Marek in der W 10: Bestzeit über die 50 m und 800 m, neue Bestweiten im Hoch – und Weitsprung.

Allrounder Hannes Lell

Leo Hoferichter warf den Speer auf tolle 33.09 m und ließ mit 8.20 m mit der Kugel eine weitere Bestleistung folgen. Alexander Lämmel war dicht an seiner Sprintbestleistung mit 12.29 sec über die 100 m dran. Allroundqualitäten zeigte Hannes Lell, der im Kugelstoßen mit 9.83 m glänzte. Markus Strasser verbesserte sich bei allen drei Starts stark. So sprang 5.07 m weit, lies den Speer auf 28.62 m fliegen und die Kugel auf 8.05 m. Sein Bruder Philipp verbesserte sich im Speerwurf auf 17.88 m. Jakob Wein beendete die 800 m in der neuen Bestzeit von 2.36.70 min. Auch U 18 Starter Röhrl Simon ist immer noch gut drauf, was 11.91 sec über die 100 m zeigten. Um vier zehntel Sekunden verpasste Simon Caspers die A-Norm für die Bayerischen über die 800 m; er gewann das Mittelstreckenrennen. Uli Wiendl freute sich über die neue Bestweite im Speerwurf.

Ergebniss der TV-Sportler

Die Ergebnisse im Einzelnen: Uli Wiendl: Speer 20.88 m, 100m 13.75 sec; Simon Caspers: 800m 2.08.40 min; Simon Röhrl: 100m 11.91 sec, Weit 5.57 m; Jakob Wein: 800m 2.36.7 min, Weit 3,71 m, Kugel 5.31 m; Strasser Markus: Weit 5.07 m, Speer 28.62 m, Kugel 8.05 m; Strasser Philipp: Speer 17.88m, Weit 3.88 m; Hannes Lell: 800 m 2.19.8 min, Kugel 9.83 m; Alexander Lämmel: Weit 5.01 m, 100m 12.29 sec.; Leo Hoferichter: Weit 5.09 m, Kugel 8.20 m, Speer 33.09 m; Theresa Marek: 50 m 8.83 sec, 800 m 3.17 min, Hoch 1.00 m, Weit 3.17 m, Ball 16.50 m; Anna Preissl: 1 00m 13.96 sec, Hoch 1.20 m, Weit 4.32 m, Speer 12.02 m; Emma Caspers: Weit 4.02 m, Speer 25.02 m; Chiara Baumer: 100 m 13.62 sec, 800 m 3.02.50 min, Hoch 1.50 m, Kugel 9.30 m, Diskus 18.50 m. (bpf)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht