MyMz

Ausdauersport

Vier „Vize-Titel“ für Mehrkämpfer des TV

Melanie Leist, Kilian Marek und Simon Röhrl wurden in Regensburg Zweite im Mehrkampf, Andreas Bauer gewann den Zehnkampf.

Die erfolgreiche Mehrkampftruppe des TV Burglengenfeld mit den Trainern gewann bei den Titelkämpfen in Regensburg vier Vizemeistertitel. Foto: bpf
Die erfolgreiche Mehrkampftruppe des TV Burglengenfeld mit den Trainern gewann bei den Titelkämpfen in Regensburg vier Vizemeistertitel. Foto: bpf

Burglengenfeld.Es ist von Grund auf eine tolle Leistung, den leichtathletischen Mehrkampf, sei es den Vier-, den Fünf-, den Sieben- oder Zehnkampf, zu bestreiten bzw. einzelne Disziplinen durchzustehen. Dies darf man sich ins Bewusstsein rufen. Bei den Oberpfalzmeisterschaften in Regenburg gab es für die Leichtathleten des TV Burglengenfeld zahlreiche persönliche Bestleistungen in diversen Einzeldisziplinen. Sie erkämpften insgesamt vier Vizemeisterschaften. Stark waren dabei die 2956 Punkte von Simon Röhrl, die die Quali für die kommenden Bayerischen Meisterschaften und zugleich einen Vereinsrekord bedeuteten.

Bei den Männern bzw. bei den Senioren nahmen für den TV Burglengenfeld Kilian Marek und M 55 Senior Andreas Bauer den Zehnkampf ins Visier. Das Hauptziel für Marek hieß vor allem „Durchkommen“ an den beiden Wettkampftagen. Mit 12.35 Sekunden über die 100 Meter hatte er einen guten Auftakt und kam auch mit den neun anderen Disziplinen gut zurecht. Und am Ende freute sich Kilian Marek über den Vizemeistertitel.

Andreas Bauers tolle 5465 Punkte

Senior Andreas Bauer zeigte in Regensburg eine starke Vorstellung, vor allem im Kugelstoßen mit 12.84 m und im Speerwurf mit seinen 42.50 m. Obwohl er im abschließenden 1500 m Rennen aufgeben musste, sammelte Andreas Bauer tolle 5465 Punkte und holte sich klar den Sieg in der M 55.

Mit neuer Bestleistung im Hochsprung von 1.78 m und im Kugelstoßen mit 12.11 m sammelte Simon Röhrl ordentliche 2956 Punkte im Fünfkampf. Dass diese Zahl was wert ist, zeigt, dass er damit den alten Vereinsrekord aus dem Jahre 2007 auslöschte und sich die Quali für die Bayerischen Meisterschaften holte.

Kopf am Lattenständer angeschlagen

Vier Athleten nahmen in der U 16 den Vierkampf ins Visier. Vor allem im Hochsprung überzeugten die Nachwuchsmehrkämpfer. So steigerte Markus Strasser seine Bestleistung auf 1.48 m, und Alexander Lämmel auf 1.51 m. Simon Katzhammer hatte gleich zwei Verbesserungen zu verbuchen mit 1.51 im Hochsprung und 5.19 m im Weitsprung. Dazu gesellte sich Christian Bretz mit starken 12.78 m im Kugelstoßen. Dieser hatte Pech, als er sich beim Einspringen den Kopf an dem Lattenständer anschlug und erst mal nicht wusste, ob er überhaupt weitermachen könnte. Mit Rang 6, 7, 8 und 11 waren vier U 16 Jungs gut im Rennen.

Gleich zwei der begehrten Vizemeisterschaften nahm Melanie Leist mit nach Hause. Sie startete sowohl im Vierkampf als auch im Siebenkampf in der U 20. Sie wusste vor allem im Speerwurf zu gefallen, wo der 600 gr Speer bei 28.35m stecken blieb.

Es bleibt am Ende ein tolles Fazit für den TV: Diese Oberpfalzmeisterschaften waren für die Leichtathleten aus Burglengenfeld ein ganz hervorragendes Pflaster. Es gab viele persönliche Bestleistungen in diversen Einzeldisziplinen – und insgesamt stattliche vier Vizemeisterschaften.

Ergebnisse für den TV Burglengenfeld

10-Kampf Männer: 100 m – Weit – Kugel (7,26 kg) – Hoch – 400 m – 110 m Hürden – Diskus (2 kg) – Stab – Speer (800 g) – 1500m: Marek Kilian, 3499 Punkte: 12.35, 5.32, 9.01, 1.51, 59.33, 21.46, 20.65, 2.20, 21.61, 5.46.17.
10-Kampf M 55: 100 m – Weit – Kugel (6 kg) – Hoch – 400 m, 100m Hürden – Diskus (1, 5kg) – Stab – Speer (700 g) – 1500m: Bauer Andreas, 5465 Punkte: 13.86, 4.84, 12.84, 1.47, 71.75, 19.57, 33.45, 2.60, 42.50, Aufgabe.
5-Kampf U 18: 100m – Weit – Kugel (5 kg) – Hoch – 400 m: 2. Röhrl Simon 2956 Punkte, 100m 12.19, Weit 5.63 m, Kugel 12.11 m, 400m 54.66 sec.
4-Kampf U 16: 100m – Weit – Kugel (4 kg) – Hoch: 6. Bretz Christian 1906 Punkte , 12.78, 4.91, 10.71, 1.36; 11. Strasser Markus 1659 Punkte, 13.54, 4.33, 6.73, 1.48.
7- und 4-Kampf W U 20: 100 m Hürden – Hoch – Kugel (4 kg) – 200 m – Weit – Speer (600 g) – 800 m: Leist Melanie 1903 Punkte, 21.80, 1.24, 7.h38, 32.74, 3.34, 28.35, 3.36. (bpf)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht