MyMz

Wackersdorf

Wackersdorfer erwarten Kümmersbruck

Die TV-Herren sind im Derby gegen den TTSC gefordert. Auf die Wackersdorfer Jungen warten zwei schwere Gegner.

Marcel Havlicek und seine Wackersdorfer sind gegen Kümmersbruck gefordert. Foto: Gerd Stopfer
Marcel Havlicek und seine Wackersdorfer sind gegen Kümmersbruck gefordert. Foto: Gerd Stopfer

Wackersdorf.Zum Abschluss der Vorrunde steht am Samstag um 19.30 Uhr noch das Tischtennis-Derby gegen den hoch eingeschätzten TTSC Kümmersbruck in eigener Halle an.

Die Jungen 1 sind am Wochenende zweimal im Einsatz. Am Freitag um 18 Uhr startet das Team gegen die SpVgg Erlangen. Erlangen startet zwar mit ihrem Star Julius Waßmann, dennoch sollte Wackersdorf durch die größere Leistungsdichte kein Problem haben, dieses Spiel zu gewinnen.

Am Samstag um 13.30 Uhr kommt es für die Jungen 1 zum Spitzenspiel gegen ihren härtesten Verfolger TTV Altenkunstadt. Hier ist eine sehr konzentrierte Leistung notwendig, um zu bestehen, da Altenkunstadt auch eine sehr ausgeglichene Mannschaft auf hohem Niveau hat. Dennoch will man auch dieses Spiel positiv bestreiten.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht