MyMz

Fussball

Seidl und Stern haben neue Trainer-Jobs

Der Ex-Trainer des SV Neukirchen b. Hl. Blut geht zur SpVgg GW Deggendorf. Der Lamer Coach übernimmt im Sommer den TSV Bogen.

Manfred Stern, der nach dieser Saison die SpVgg Lam verlässt, wird in der neuen Spielzeit Trainer beim TSV Bogen. Foto: Simon Tschannerl
Manfred Stern, der nach dieser Saison die SpVgg Lam verlässt, wird in der neuen Spielzeit Trainer beim TSV Bogen. Foto: Simon Tschannerl

Cham.Schon frühzeitig haben Manfred Stern (42), Noch-Trainer bei den Osserbuam, und Tom Seidl (40), der sich im Winter von den Rosenkränzlern verabschiedet hat, die Weichen für die neue Saison gestellt.

Stern, der seinen Abschied aus Lam bereits vor einigen Wochen bekannt gegeben hat, wird in der kommenden Spielzeit Trainer beim TSV Bogen. Der Landesligist muss noch um den Klassenerhalt zittern. Seidl lenkt ab Sommer die Geschicke der SpVgg GW Deggendorf. Der Traditionsverein ist derzeit Siebter in der Bezirksliga Ost.

Seidl wird Nachfolger für den am Saisonende scheidenden Spielertrainer Martin Wimber. Seidl hat eine Deggendorfer Vergangenheit. Zwischen 2005 und 2009 war als Nachwuchscoach (U17/U19) an der Trat und hatte unter anderem Akteure wie den Zweitliga-Keeper Patrick Wiegers und spätere regionale Größen wie Michael Wirth, Tobias Grabl, Matthias Lallinger, Max Bachl-Staudinger und Martin Sautner unter seinen Fittichen. „Ich kenne Tom schon seit vielen Jahren und als klar war, dass es bei uns auf der Trainerposition eine Veränderung geben wird, kristallisierte er sich schnell als unsere Wunschlösung heraus. Wir haben mit keinem anderen Kandidaten gesprochen. Trotz seines immer noch relativ jungen Alters bringt er jede Menge Erfahrung mit und hat in seiner Laufbahn schon viele bemerkenswerte Erfolge verzeichnen können, an denen ein Coach letztendlich gemessen wird. Wir streben eine längerfristige Zusammenarbeit mit ihm an“, sagte Deggendorfs Sportkoordinator Andreas Schäfer.

Tom Seidl (r.), hier mit Sportkoordinator Andreas Schäfer, lenkt künftig die Geschicke der SpVgg GW Deggendorf. Foto: Franz Liebl
Tom Seidl (r.), hier mit Sportkoordinator Andreas Schäfer, lenkt künftig die Geschicke der SpVgg GW Deggendorf. Foto: Franz Liebl

Seidl, der mittlerweile im Landkreis Deggendorf lebt, freut sich auf das Engagement: „Nach ein paar turbulenten Jahren ist im Verein wieder Ruhe. Die Verantwortlichen haben es geschafft, eine junge und entwicklungsfähige Mannschaft auf die Beine zu stellen. Wir werden fleißig sein und versuchen, ansehnlichen und erfolgreichen Fußball zu spielen“, sagte er.

„Für uns steht immer noch an erster Stelle, dass wir den Klassenerhalt schnellstmöglich in trockene Tücher bringen. Grundsätzlich sollte es aber schon unser Anspruch sein, die zufriedenstellende Platzierung in der oberen Tabellenhälfte zu behaupten, erklärt Schäfer.

Manfred Stern wird in der neuen Spielzeit den Trainerposten beim TSV Bogen übernehmen. Bis zum Saisonende werden die Bogener noch von Sportdirektor Helmut Muhr und Abwehrchef Marco Kenneder betreut, die dafür sorgen sollen, dass die Rautenstädter nicht absteigen.

Manfred Stern und Helmut Muhr arbeiteten bereits beim 1. FC Bad Kötzting zusammen. „Der TSV 1883 Bogen hat sich, als bekannt wurde, dass ich ab Sommer als Trainer frei werde, sehr um mich bemüht. Dabei hat Helmut Muhr mir sein sehr interessantes Projekt dargestellt. Eine junge, dynamische Mannschaft zu formen, sie zu prägen und ihr eine DNA zu vermitteln, die den TSV Bogen wieder zu einer Topmannschaft in der Umgebung macht, genau darin spiegelt sich meine Philosophie“, sagte Stern.

Bogens Sportdirektor freut sich über die Zusage: „Für mich gab es einen Wunschkandidaten, den wir nun für uns gewinnen konnten. Er hat in den vergangenen Jahren junge Mannschaften geformt und hervorragend entwickelt, war stets erfolgreich und hat seinen Teams eine Handschrift verliehen. Mein Verhältnis zu ihm ist seit vielen Jahren etwas Besonderes, vor allem sehr vertrauensvoll. Ich freue mich auf das Wiedersehen.“ (kd/csv)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht