mz_logo

Jahn-Nachrichten
Dienstag, 19. Juni 2018 26° 3

Fussball

Bestätigt: Knoll geht zu St. Pauli

Der Innenverteidiger wechselt zu einem Ligakonkurrenten des SSV Jahn. Noch im Mai wurde er zum Spieler der Saison gewählt.
Von Jürgen Scharf

Marvin Knoll Foto: Nickl
Marvin Knoll Foto: Nickl

Regensburg.Marvin Knoll wechselt innerhalb der 2. Liga. Das bestätigte der SSV Jahn Regensburg am Mittwochnachmittag. Jahn Geschäftsführer Christian Keller bedankt sich bei Knoll: „Marvin hat in seinen 3,5 Jahren in Regensburg als Spieler, aber auch mit seinem Auftreten außerhalb des Platzes einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung des SSV Jahn geleistet. Sportlich ist er in dieser Zeit zu einem Top-Zweitligaspieler gereift.“

Damit ist Knoll der zweite Innenverteidiger nach Bendikt Gimber, der den SSV Jahn in der Sommerpause verlässt. Der 27-Jährige, der 2015 nach Regensburg kam, hatte zuletzt Anfragen von mehreren Klubs bestätigt. Spekuliert wurde auch über einige Bundesligaklubs, die Interesse an dem Verteidiger haben sollen. Unter anderem wurden Hertha BSC und der VfB Stuttgart genannt. Nun bleibt Knoll in der 2. Liga.

Fans wählten Knoll zum Spieler der Saison

Marvin Knoll wurde von den Leseren der Mittelbayerischen Zeitung zum Spieler der Saison gewählt. MZ-Sportchef Heinz Gläser gratulierte ihm. Foto: Andreas Nickl
Marvin Knoll wurde von den Leseren der Mittelbayerischen Zeitung zum Spieler der Saison gewählt. MZ-Sportchef Heinz Gläser gratulierte ihm. Foto: Andreas Nickl

Beim Jahn war Knoll zuletzt ein Fan-Liebling. Der 27 Jahre alte Innenverteidiger ist der „Spieler der Saison“ beim SSV Jahn. Aus einem Online-Voting der Mittelbayerischen Zeitung ging Marvin Knoll als klarer Sieger in der Zweitliga-Spielzeit 2017/2018 hervor. 55,8 Prozent der Stimmen entfielen auf den gebürtigen Berliner. Im MZ-Siegerinterview sprach er schon von einer schweren Entscheidung, die er treffen müsse.

Lesen Sie hier einen Kommentar zu den Transfers:

Kommentar

Groß frisst klein

Der SSV Jahn steht in der Abschlusstabelle vor Ingolstadt und St. Pauli. Im Poker um ihre Spieler haben die Oberpfälzer gegen diese beiden Klubs dennoch...

Bei der Planung des Kaders für die kommende Saison ist Keller stark gefordert. Sein eigener, eigentlich noch bis 2019 laufender Vertrag wurde derweil vorzeitig um ein weiteres Jahr bis 2020 verlängert.

Alle aktuellen Nachrichten zum SSV Jahn gibt es in unserem Newsblog:

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht