MyMz
Anzeige

Kommentar

Ein Aufstieg ist immer gut

Ein Kommentar von Jürgen Scharf

Der SSV Jahn spielt so gut, dass das Unvorstellbare, die Bundesliga, nicht mehr unvorstellbar ist. Würde er wirklich innerhalb von drei Jahren von der Regionalliga hinauf in die Eliteklasse des deutschen Fußballs rauschen, wäre dies natürlich ein wahnwitziges Tempo. Die Frage, ob ein Aufstieg vielleicht zu früh käme, ob er den Klub vielleicht überfordern würde, kann jedoch klar beantwortet werden: Nein!

Im Fußball gibt es keine langfristige Sicherheit, es geht stets um das Hier und Jetzt. Es ist einfach super, dass der Jahn den Klassenerhalt in der 2. Liga – übrigens erstmals in seiner Vereinsgeschichte – bereits geschafft hat. Würde es jetzt sogar noch mit dem Aufstieg klappen, wäre das doppelt super.

Einmal in der Fußball-Bundesliga spielen, gegen Bayern, Dortmund und wie sie alle heißen, wäre eine traumhafte Erfahrung – für den Verein wie für seine Fans. Es würde viel Geld in die Kassen des SSV Jahn spülen und den Klub noch bekannter machen.

Sicher, es könnte sein, dass die Regensburger in der Bundesliga nur wenig Spiele gewinnen, dass sie im schlimmsten Fall vielleicht sogar chancenlos wären. Und es könnte auch sein, dass es danach schwierig wäre, mit demselben Enthusiasmus wie jetzt in der 2. Liga zu spielen. Letztlich ist das aber alles überzogener Pessimismus. Unterm Strich gilt eins: eine Saison Bundesliga ist besser als keine.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht