MyMz
Anzeige

Fussball

Oliver Hein verletzt sich erneut

Das Jahn-Urgestein war nach langer Pause gerade erst auf den Platz zurückgekehrt. Nun gibt es einen neuen Rückschlag.
von Felix Kronawitter

Oliver Hein Foto: Nickl
Oliver Hein Foto: Nickl

Regensburg.Nächster Schock für den SSV Jahn Regensburg: Oliver Hein hat sich am Donnerstagnachmittag im Training erneut eine schwere Knieverletzung zugezogen und wird dem Fußball-Zweitligisten mehrere Monate fehlen. Die Diagnose ergab eine Patella-Luxation inklusive Knorpelabsplitterung. Hein wird sich voraussichtlich zeitnah einer Operation unterziehen. Erst am Samstag, beim 3:1 gegen St. Pauli, hatte das Jahn-Urgestein nach langer Leidenszeit sein Comeback gefeiert und war beim Heimspiel von den Oberpfälzer Anhängern frenetisch empfangen worden. Kurz danach verlängerten die Regensburger mit dem 28-Jährigen bis 2020.

Im Saisonendspurt plagen die Regensburger ohnehin erhebliche Verletzungssorgen. Nun gesellt sich auch auch noch Hein zum Jahn-Lazarett um Philipp Pentke (Rippenbruch), Sebastian Nachreiner (starker Kreuzbandanriss), Kevin Hoffmann (Riss Innenmeniskus) und Hamadi Al Ghaddioui (Muskelfaserriss).

Alle wichtigen Nachrichten zum SSV Jahn lesen Sie im Newsblog:

Erhalten Sie täglich die aktuellsten Nachrichten bequem via WhatsApp auf Ihr Smartphone. Alle Infos dazu finden Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht