MyMz
Anzeige

Verein

Der SSV Jahn wirtschaftet solide

Bei der Mitgliederversammlung analysierten die Verantwortlichen die sportliche und finanzielle Lage. Ziele werden erreicht.
Von Maximiliane Fröhlich

Harmonie pur herrschte bei der Mitgliederversammlung des SSV Jahn Regensburg im Marina-Forum.
Harmonie pur herrschte bei der Mitgliederversammlung des SSV Jahn Regensburg im Marina-Forum.

Regensburg.In diesen Tagen feiert der SSV Jahn sein 130-jähriges Bestehen. Bei der ordentlichen Mitgliederversammlung am Dienstagabend im Marina-Forum war der runde Geburtstag des Fußballvereins neben den Finanzen und der sportlichen Situation auch ein Thema.

Sehen Sie hier ein Video von dem Termin

Video: MZ

Erträge kontinuierlich gesteigert

Finanziell steht der SSV Jahn Regensburg so gut da wie noch nie. Im Geschäftsjahr 2018/19 erwirtschaftete der Verein einen Gewinn von etwas mehr als einer Million Euro. In der Vorjahreszeitraum waren es rund 1,6 Millionen. Der wichtigste Faktor dabei sind Zuschüsse, die die Kapitalgesellschaft, in die die Profimannschaft ausgegliedert ist, leistet. Der eingetragene Verein hält inzwischen knapp 90 Prozent der KGaA inne.

Die Kapitalgesellschaft hat ihren Umsatz von der Saison 2013/14 bis zur laufenden Spielzeit um mehr als 700 Prozent gesteigert. Für die aktuelle Saison planen die Regensburger mit einem Umsatz von 24 Millionen. Durch diese Entwicklung ist es dem Jahn unter anderem möglich in seine Infrastruktur zu investieren. Das neue Funktionsgebäude am Kaulbachweg, das zwischen 3,5 und 4 Millionen kosten wird, wird vollständig aus eigenen Mitteln finanziert.

Fürth-Vorfälle beschäftigen Jahn weiterhin

Vorstandsvorsitzender Hans Rothammer ging in seinem Vortrag einmal mehr auf die Vorfälle beim Auswärtsspiel in Fürth im Oktober 2018 ein. Wie schon bei der MZ-Podiumsdiskussion Ende Juli stärkte der Jahn-Präsident den betroffenen Fans den Rücken. In diesem Zusammenhang betonte Rothammer, dass es in Bayern sicherer sei, ein Fußballspiel zu besuchen als auf das Oktoberfest zu gehen. Das Verhältnis von Fans und Polizei sei dabei nicht immer nachvollziehbar.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht