MyMz
Anzeige

Jahn

Fabian Trettenbach trainiert wieder

Die Ausfallliste des Regensburger Drittligisten bleibt aber trotz der Rückkehr des 22-jährigen Außenverteidigers lang.
Von Heinz Reichenwallner, MZ

Steht dem Jahn wieder zur Verfügung: Fabian Trettenbach (links) Foto: Eibner

Regensburg.Die Liste der verletzten Spieler beim SSV Jahn wird nicht kürzer, und der Trainingskader bleibt auch in dieser Woche konstant bei 20 Akteuren, obwohl Allrounder Thomas Kurz nach siebenmonatiger Verletzungspause zuletzt gegen Leipzig ein überraschendes Comeback feiern durfte und Fabian Trettenbach gestern nach dreimonatiger Zwangspause ins normale Übungsprogramm des Regensburger Fußball-Drittligisten zurückkehrte. Der 22-jährige Abwehrspieler hatte am 21. Dezember 2013 in Unterhaching sein letztes von bislang zehn Pflichtspielen für die Rot-Weißen gemacht und fehlte, seitdem er sich in der Winterpause einer Sprunggelenk-OP unterziehen musste.

Neu steht nun Benedikt Schmid (23) wieder auf der Ausfallliste, weil der Stürmer gestern das Vormittagstraining wegen Leistenproblemen abbrechen musste. Derzeit gar nicht mittrainieren kann Offensivspieler Ruben Popa (25), der an den Folgen einer Kiefer-OP leidet. Mit Romas Dressler (Außenbandabriss) fehlt außerdem ein weiterer Offensivmann. (ohr)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht