MyMz
Anzeige

Jahn-Spieler gehen ins Homeoffice

Auch die Profis des Regensburger Zweitligisten absolvieren künftig vorerst kein Mannschaftstraining mehr.
Von Felix Kronawitter

Die Spieler von Trainer Mersad Selimbegovic müssen sich vorerst daheim fit halten. Foto: dpa
Die Spieler von Trainer Mersad Selimbegovic müssen sich vorerst daheim fit halten. Foto: dpa

Regensburg.Wegen der Ausbreitung des Corona-Virus sind die Trainingszentren der Fußball-Bundesligisten mittlerweile verwaist. Ähnlich sieht es nun auf dem Trainingsgelände des Zweitligisten Jahn Regensburg aus. Auch Marco Grüttner und seine Kollegen halten sich nach dem freien Wochenende vorübergehend im Homeoffice fit.

### #########-###### ### ############ ###### ####### ##### ################# #########. „######### ## ### ############# ###### #### ######### – #### ## #### ##### ######### ## ############ – ####### ### ######## ###, ###### ### ################ ####### #### ### ##### ### ### ######### ########## ###########“, ######## ### ######## ### ### ####.

#### ######### ########### ### ### #### ##### ### ####.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht