MyMz
Anzeige

Fussball

Neue Anstoßzeiten ab der Saison 21/22

Die Bundesliga spielt künftig am Sonntagabend. Das Zweitliga-Topspiel findet nun am Samstagabend statt.

Auch die Fans des SSV Jahn Regensburg hatten wiederholt gegen Montagsspiele protestiert. Foto: Nickl
Auch die Fans des SSV Jahn Regensburg hatten wiederholt gegen Montagsspiele protestiert. Foto: Nickl

Frankfurt.Die Deutsche Fußball Liga hat am Dienstagnachmittag die neuen Anstoßzeiten für die erste und zweite Bundesliga ab der Saison 2021/22 bekannt gegeben. Die Bundesliga spielt dann zehnmal am Sonntagabend um 19.30 Uhr. Die Sonntagabend-Termine ersetzen den ungeliebten Fan-Termin am Montagabend (20.30 Uhr) und den für Amateure ungünstigen Termin am Sonntagmittag (13.30 Uhr), die in den vergangenen Spielzeiten je fünfmal im Spielplan standen.

Fussball

2. Bundesliga: Wirbel um Spieltermine

Die Zweitligisten diskutieren über Anstoßzeiten. Der SSV Jahn Regensburg plädiert für eine Abschaffung des Montagsspiels.

Das Freitagsspiel (20.30 Uhr) bleibt genauso bestehen wie die fünf Spiele am Samstagnachmittag (15.30 Uhr) und das Abendspiel (18.30 Uhr). Am Sonntagabend wird die Anstoßzeit von 18.00 Uhr auf 17.30 Uhr wechseln.

Das Zweitliga-Topspiel findet statt Montagabend nun am Samstagabend um 20.30 Uhr statt. Freitagsspiele finden wie gehabt um 18.30 Uhr statt. Samstagsspiele steigen in bekannter Manier ab 13 Uhr. Am Sonntag bleibt die Anstoßzeit um 13.30 Uhr bestehen.

Neu ist auch: Der 33. Spieltag wird in beiden Top-Ligen ab der Saison 2021/22 gestaffelt stattfinden und nicht mehr wie bisher komplett am Samstagnachmittag.

Fussball

Das sagt der Jahn zur Causa Hopp

Zweitligist bezieht Stellung zu den Vorfällen in Regensburg. Fanvertreter befürchten schon bald eine „weitere Eskalation“.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht