MyMz
Anzeige

Fussball

SSV Jahn siegt gegen FC Bayern II

In Parsberg gewann der Regensburger Zweiligist ein Testspiel gegen die Regionalliga-Mannschaft von Bayern München mit 3:1. Am Freitag wartet der FC Köln.

  • Der SSV Jahn gewinnt sein Testspiel gegen den Regionalligisten FC Bayern München II. Foto: Nickl
  • Der SSV Jahn gewinnt sein Testspiel gegen den Regionalligisten FC Bayern München II. Foto: Nickl
  • Der SSV Jahn gewinnt sein Testspiel gegen den Regionalligisten FC Bayern München II. Foto: Nickl

Parsberg. Der SSV Jahn Regensburg hat sich im Testspiel am Dienstagbbend in Parsberg vor rund 1600 Zuschauern mit 3:1 (0:0) gegen den Regionalligisten FC Bayern München II durchgesetzt. Die Regensburger, die kurzfristig auf Oliver Hein verzichten mussten, weil er sich beim Aufwärmen eine Platzwunde zugezogen hatte und ins Krankenhaus gebracht werden musste, spielten von Beginn nach vorne und hatten auch einige Möglichkeiten. Doch Francky Sembolos Schuss (20.) wurde von Bayern-Keeper Thomas Zingerl ausgezeichnet pariert und Jonatan Kotzkes Schussversuch (40.) gerade noch abgeblockt. Dazwischen hatte der Jahn Glück, dass Stefan Bucks Kopfball (35.) nur an die Latte ging. Nach dem Seitenwechsel ging der Zweitligist aufgrund seines Chancenplus verdient durch einen Treffer von Romain Dedola in Führung (53.), der per Flachschuss erfolgreich war. In der 75. Minute erhöhte der Jahn durch Thiemo Kialka auf 2:0, musste aber eine Minute später den Anschlusstreffer durch Toni Vastic hinnehmen. In der 90. Minute schließlich gelang Dedola per 20-Meter-Freistoß das 3:1-Endergebnis für den Regensburger Zweitligisten.

In Parsberg kam es fauch zum Wiedersehen mit Tobias Schweinsteiger. „Ich freue mich sehr darauf“, hatte der Ex-Kapitän des Jahn im Vorfeld des Spiels gesagt. „Mit einigen meiner früheren Mannschaftskollegen habe ich ja nach wie vor engen Kontakt.“ Durch den Wechsel vom Jahn in die „Zweite“ der Münchner hat der Bruder von Nationalspieler Bastian Schwein-steiger zwar sportlich zwei Schritte zurück in die Viertklassigkeit gemacht, doch bedauert er die Entscheidung nicht. Im Gegenteil. „Das ist eine ganz andere Welt beim FC Bayern Alles ist toporganisiert, die Betreuung ist auf jedem Gebiet einfach optimal.“

Das nächste Jahn-Testspiel findet am Freitag (18.30 Uhr) gegen den Zweitligarivalen 1. FC Köln statt. Austragungsort ist das österreichische Windischgarsten.

Der Kartenvorverkauf für das erste Zweitligaspiel der Saison des SSV Jahn Regensburg gegen 1860 München in der Allianz-Arena startet am Mittwoch um 13 Uhr auf der Geschäftsstelle des SSV Jahn.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht