MyMz

Verkehrsunfall

Von Sonne geblendet: VW überschlägt sich

Eine 45-jährige BMW-Fahrerin übersah bei Weihern einen VW Tiguan. Die beiden Autos prallten an einer Kreuzung zusammen.

Die beiden Autofahrer wurden mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.
Die beiden Autofahrer wurden mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Foto: dpa

Weihern.Weil sie geblendet wurde, übersah eine 45-jährige Autofahrerin einen VW, worauf die beiden Autos ineinander krachten. Beide Fahrer wurden zum Glück nur leicht verletzt. Am Donnerstag, 5. März, um 15.30 Uhr, fuhr die 45-jährige Fahrerin eines BMW auf der Kreisstraße SAD 32 von Wernberg-Köblitz in Richtung Stein. An der Kreuzung mit der SAD 31, südwestlich von Weihern, hatte sie die Vorfahrt durch ein „Stopp“-Schild zu achten. Vermutlich aufgrund der tiefstehenden Sonne übersah sie jedoch den von rechts kommenden VW Tiguan, den ein 62-Jähriger aus Weihern steuerte. Die Fahrzeuge prallten in der Kreuzungsmitte zusammen, woraufhing sich der VW im angrenzenden Straßengraben überschlug und auf dem Dach liegen blieb. Beide Fahrzeugführer wurden mit leichteren Verletzungen in das Klinikum Amberg gebracht. Die FFW Weihern war zur Reinigung der Fahrbahn eingesetzt. Der Gesamtschaden an den Fahrzeugen wird auf etwa 40 000 Euro geschätzt.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht