MyMz

Bildung

Das müssen Eltern zum Schulstart wissen

Am 10. September beginnen 1045 Abc-Schützen im Landkreis Cham ihre Schullaufbahn. Darauf müssen Eltern besonders achten.
Von Franziska Schütz

Viele Kinder freuen sich auf den Wechsel vom Kindergarten in die Grundschule. Foto: Sebastian Gollnow/dpa
Viele Kinder freuen sich auf den Wechsel vom Kindergarten in die Grundschule. Foto: Sebastian Gollnow/dpa

Cham.Für mehr als tausend Kinder beginnt am kommenden Dienstag der Ernst des Lebens. Und auch für viele Eltern wird es das erste Mal sein, dass sie ein Kind auf der Schullaufbahn begleiten müssen. Da ist die Unsicherheit natürlich groß. Um Eltern und Kindern den Start zu vereinfachen, haben wir mit Bildungs- und Sicherheits-Experten gesprochen und geben wichtige Tipps, damit der Schulstart möglichst reibungslos beginnt.

Um alle Tipps zu lesen, scrollen Sie einfach nach unten. Die jeweiligen Texte finden Sie unter den entsprechenden Bildern. Zusätzlich finden Sie am Ende des Artikel spannende Zahlen und Fakten rund um den Schulstart im Landkreis Cham. Zusätzlich haben wir hier noch einen Artikel für Sie, worauf Eltern und Kinder beim Schulweg achten müssen.

Fakten rund um Chams Schulen

  • Schulanfänger

    Im Landkreis Cham gibt es 36 staatliche Grundschulen. Zu Beginn des Schuljahres 2019/20 entstehen 46 erste Klassen mit insgesamt 1045 ABC-Schützen.

  • Kombi-Klassen

    Immer häufiger gibt es jahrgangskombinierte Klassen (1/2, 2/3 oder 3/4 - jeweils 8). Im Landkreis Cham sind es somit 24.

  • Inklusion

    Die Grundschulen in Bad Kötzting und Mitterdorf haben das Schulprofil Inklusion.

  • Ganztagesangebote

    An einigen Volksschulen gibt es Ganztagesangebote, die sich zunehmender Beliebtheit erfreuen. Beispielsweise werden im anlaufenden Schuljahr 728 Kinder mittags in den Bildungsstätten betreut.

  • Übertritt

    Von den Kindern, die nun an eine weiterführende Schule übertreten, entschieden sich 27,8% für den Wechsel an ein Gymnasium, 37,7% für die Realschule und 34,5% werden eine Mittelschule besuchen.

Ratgeber

So trainieren Sie den Schulweg

2018 wurden in der Oberpfalz 61 Kinder auf dem Schulweg verletzt. Hier gibt’s Tipps, worauf Kinder und Eltern achten müssen.

Der Chamer Schulberg ist ein Verkehrs-Dauerthema. Wir haben die Gefahrenstelle analysiert und sagen, was hier getan werden könnte.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht